Project Sword für iPhone auf Apples Keynote vorgestellt

Project Sword
Project Sword, Foto: engadget

Mike Capps, der Präsident von EPIC Games, hat im Rahmen der Keynote von Apple ein neues Spiel für iPhone und iPod touch präsentiert. Das Action-Rollenspiel heißt Project Sword, greift auf Unreal-Technologie zurück und unterstützt Apples Game Center.

EPIC Games’ Mike Capps hat auf Apples Keynote am heutigen 1. September 2010 ein neues Action-Rollenspiel aus dem eigenen Hause vorgestellt. Es trägt den Namen “Project Sword” und soll für iPhone und iPod touch veröffentlich werden. Befeuert wird es offenbar von Unreal-Technologie.

Das Besondere an dem Spiel ist neben der Echtzeit-3D-Grafik die Unterstützung von Apples Social Gaming Komponente “Game Center”. Damit wird es möglich, Multiplayer-Partien auszutragen und zwar gegen gleichwertige Gegner, weil Apple ein System für automatives Matching implementiert hat.

Auf der Bühne wurde eine Mehrspieler-Partie Knight versus Knight gezeigt. Achievements, die über “Game Center” verwaltet werden können, waren ebenfalls kurz zu sehen.

Diskutier jetzt mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.