iPhone-Film Paranmanjang: Making-Of zeigt iPhone-Kamera-Objektive

iPhone-Film Paranmanjang: Making-Of zeigt iPhone-Kamera-Objektive

Nur mit dem iPhone 4 hat der Cannes-Preisträger Chan-Woo Park den Kurzfilm „Paranmanjang“ gedreht. Einen Trailer und ein Making-Of wurden nun via YouTube veröffentlicht und zeigen, dass der Regisseur nicht auf die „nackte“ Kamera des iPhone 4 setzen konnte. Zusätzliche Objektiv-Hardware war für den Dreh vonnöten.

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=fdDXiYuolMA 480 280]

Als einer der besten Regisseure Südkoreas gefeiert, ist Chan-Woo Park sicher ein Künstler, bei dem man aufhorchen kann, wenn er „nur“ mit dem iPhone einen Film dreht. Mit kleinem Budget gedreht und (nicht überraschend) von einem Carrier gesponsort, ist „Paranmanjang“ jedoch nicht nur mit unmodifiziertem Apple-Smartphone gedreht – Park benutzte Objektiv-Aufsätze für die Kamera des iPhone 4, wie das Making Of deutlich zeigt.

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=s9YYlG5Syq8 480 280]

Oldboy, Parks bekanntester Film, ist mit hervorragender Bewertung in der IMDB vertreten, Paranmanjang nun ebenfalls – noch unbewertet.

Diskutier jetzt mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.