iPhone 5: Pegatron fertigt zum Marktstart 10 Millionen Geräte

iPhone 5: Pegatron fertigt zum Marktstart 10 Millionen Geräte

Den Zuschlag zur Fertigung von CDMA-iPhone 4-Geräten in zweistelliger Millionenzahl hat Pegatron bereits bekommen, das iPhone 5 wird nun ebenfalls bei Apples neuer Zulieferquelle hergestellt. Mindestens 10 Millionen Geräte sollen von Pegatron gefertigt werden.

Neben Foxconn wird so ein zweiter iPhone-Hersteller zum iPhone-Zulieferer Apples und hilft, die enorme iPhone-Nachfrage beim Start eines neuen Modells zu befriedigen. Bei Pegatron wurde die Urlaubspause außerplanmäßig beendet und die Gehälter über die eigentlich freie Zeit verdreifacht. neben Apple wird von Pegatron hauptsächlich Asustek beliefert, von Acer und Toshiba will man jedoch auch noch Aufträge erhalten. 2011 rechnet das unternehmen bereits jetzt mit 30% höheren Gewinnen.

Auch Pegatron fertigt die CDMA-iPhones und nun auch die iPhone 5-Geräte in China – Fabriken in Shanghai und Suzhou stellen die Apple-Smartphones her.

Diskutier jetzt mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.