News & Rumors: 13. May 2011,

Luigi hat PSN gehackt

Luigi hat PSN gehackt, Bild: Ranterworks
Luigi hat PSN gehackt, Bild: Ranterworks

Luigi hat das PSN gehackt – während das FBI, das Ministerium für Innere Sicherheit in den USA (Homeland Security) und vor allem Sony fieberhaft versucht, herauszufinden, wer das PlayStation Network gehackt hat, gibt es erste Indizien, die auf Nintendo hinweisen. Der PSN-Ausfall ist demnach quasi hausgemacht, weil beide Firmen aus Japan stammen.

Während sich langsam die Räder wieder zu drehen beginnen und hinter den Kulissen auch die Entwickler offenbar wieder ins PSN gelassen werden, und darüber hinaus erste Spiele intern getestet werden (SOCOM: Special Forces, Little Big Planet 2), hat sich nun ein Comiczeichner auf die Suche nach dem Schuldigen für den PSN-Hack begeben.

Luigi sabotiert PSN

PS3-Gamer und Besitzer einer PlayStation Portable können auf die Klempner-Brüder Mario und Luigi sauer sein. Denn diese haben das PlayStation Network sabotiert, damit die Präsentation von Nintendos neuer Konsole, Nintendo Feel, auf der diesjährigen E3 in Los Angeles ein voller Erfolg wird. Das zumindest war die Idee eines Comic-Zeichners, der einen kurzen Comic-Strip zu dem Thema PSN-Ausfall bereits vor vier Tagen veröffentlichte, über den wir aber erst heute gestoßen sind. Den kompletten Comic-Strip seht ihr auf der verlinkten Webseite.



Luigi hat PSN gehackt
4 (80%) 2 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>