News & Rumors: 13. June 2011,

Anonymous – Hackergruppe legt vermutlich aus Rache Website der spanischen Polizei lahm

Vermutlich aus Rache für die Festnahme drei ihrer Mitglieder soll die Hackergruppe Anonymous den Webauftritt der spanischen Polizei lahmgelegt haben. Von Seiten der spanischen Behörden wurde bislang kein Hack bestätigt.

Die Website der spanischen Polizei ist gestern Abend – wahrscheinlich aufgrund eines Hacks – für eine Stunde offline gewesen. Es wird vermutet, dass die Hackergruppe Anonymous hinter dem Angriff auf die Website steckt, da die spanische Polizei erst vor kurzem drei Mitglieder der Hackergruppe verhaftet hatte.

Wie die BBC (engl.) berichtet, will die spanische Polizei den Hack zwar (bislang) nicht bestätigen (schon gar nicht, dass Anonymous als Drahtzieher dahinter vermutet wird), dennoch weist eine der Gruppe zugeordnete Website darauf hin, dass die Hackergruppe hinter dem Angriff auf die Seite stecken könnte. Angeblich habe man via “distributed denial of service attack” (DDoS) die Website lahmgelegt. Die spanische Polizei spricht (derzeit) von einer simplen Überlastung der Seite aufgrund zu hoher Zugriffszahlen.

Ein Anonymous-Mitglied wird von der BBC mit den Worten zitiert, die Attacke sei eine direkte Antwort auf den freitaglichen Arrest: “a direct response to the Friday arrests of three individuals alleged to
be associated with acts of cyber civil disobedience attributed to
Anonymous.”



Anonymous – Hackergruppe legt vermutlich aus Rache Website der spanischen Polizei lahm
3.64 (72.86%) 14 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>