News & Rumors: 14. June 2011,

Xbox 360 – Nach sieben Jahren noch immer an der Spitze der Konsolen-Charts

Auch sieben Jahre nach ihrer Veröffentlichung ist die XBox-360-Konsole noch immer unter den am besten verkauften Konsolen zu finden. Microsoft zieht eine positive Bilanz nicht nur im Vergleich zum Vorjahr, sondern auch im Hinblick auf das vergangene halbe Jahr.

Mit 270.000 verkauften Konsolen im Mai dieses Jahres liegen die Verkaufszahlen um 39% über denen vom Mai des Vorjahres, vermeldet Microsoft. Nicht nur an diesen Zahlen soll sich ablesen lassen, dass die XBox 360 auch im siebten Jahr ihrer Veröffentlichung immer noch zu den bestverkauftesten Konsolen gehört.

Wie gamasutra (engl.) berichtet, sei die XBox 360 in 11 von 12 Monaten des letzten Jahres die Konsole mit den höchsten Umsatzzahlen gewesen – “on pace to have the
biggest year in its history.” Für Microsoft steht fest, dass bislang keine andere Konsole im siebten Jahr nach Veröffentlichung so erfolgreich war wie die XBox 360.

Auch die Umsätze in den Sparten Games, Hardware, Software und Accessoires seien mit insgesamt 265 Millionen Dollar in diesem Monat marktführend, so Vertreter von Microsoft weiter. Neben den XBox-Titeln L.A. Noire und Portal
2 gehören
auch Mortal Kombat und Brink zu den Top-Sellern der Plattform.

Auch in der Vorschau auf die zweite Hälfte des Jahres 2011 will Microsoft mit der XBox 360 weiter an der Spitze der Konsolen-Charts stehen. Bereits Mitte Mai ließ Microsoft gegenüber gamasutra.com (engl.) verlauten: “in anticipation of another
record year in 2011, Microsoft announced the size of the Kinect games portfolio
will triple by the end of the year.”



Xbox 360 – Nach sieben Jahren noch immer an der Spitze der Konsolen-Charts
4.17 (83.33%) 12 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>