News & Rumors: 16. June 2011,

Le Tour de France 2011 – Radsport-Manager in Kürze für den PC erhältlich

Noch in diesem Monat will dtp entertainment die in Zusammenarbeit mit dem französischen Publisher Focus Home Interactive entwickelte Radsport-Managersimulation Le Tour de France 2011: Der offizielle Radsport Manager 2011 herausbringen. Nicht nur Manager- sondern auch Trainerqualitäten werden dem Spieler in der neuen Simulation abverlangt.

Le Tour de France 2011: Der offizielle Radsport Manager 2011 von dtp entertainment und Focus Home Interactive, soll noch in diesem Monat für den PC erscheinen. Eine Version für PlayStation 3 und Xbox 360 ist ebenfalls geplant, soll aber später erscheinen.

Nicht nur die Rolle des Rennsportleiters eines der größten Radrennen der Welt – der Tour de France – muss vom Spieler übernommen werden, sondern auch sämtliche Management- und Trainerfunktionen. Insgesamt stehen 62 offizielle Radsportteams zur Auswahl – über 170 verschiedene Events können von den Teams bestritten werden.

Zu den wichtigsten Aufgaben zählen neben Sponsorensuche und Vertragsverhandlungen zweifelsohne die Verbesserung von Fitness und mentaler Stärke der Fahrer, die es in speziell abgestimmten Trainingseinheiten zu stärken gilt. Neben einer 3D-Grafikengine sollen auch originalgetreue Strecken für Authenzität sorgen. Die “intuitive” grafische Benutzeroberfläche (GUI) und der Streckeneditor sollen das Gestalten eigener Radsportstrecken vereinfachen.

Le Tour de France 2011: Der offizielle Radsport Manager 2011 soll ab dem 24. Juni für den PC erhältlich sein.



Le Tour de France 2011 – Radsport-Manager in Kürze für den PC erhältlich
3.83 (76.67%) 6 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>