News & Rumors: 24. June 2011,

WortWechsel – Test: knifflige Buchstabenrätsel auf iPhone und iPod Touch

Die kleine Entwicklerschmiede Palugu Software hat Anfang Juni Wortwechsel für iPhone und iPod touch veröffentlicht. Es handelt sich dabei um ein Buchstabenrätsel, das vor allem durch Abwechslung punkten kann, wie wir in unserem Review erfahren haben.

Ihr bekommt bei “Wortwechsel” jedes Mal 9 Buchstaben vor eure Nase gesetzt, aus denen ihr in der vorgegebenen Zeit nun alle möglichen Wörter bilden müsst. Je länger ein Wort dabei wird, desto mehr Punkte gibt es. In jeder Runde hat man mindestens ein Lösungswort dabei, das alle 9 Buchstaben enthält und dem, der es findet, den 10-fachen Wortwert als Bonus gewährt.

Die einzelnen Rundenzeiten lassen sich wahlweise auf 3 Minuten, 5 Minuten, 15 Minuten oder “auto” einstellen. Entscheidet man sich für den “auto”-Modus, steht die Zeitvorgabe in einem proportionalen Zusammenhang zu allen Wortwechslern der aktuellen Partie.

Spielspaß

Langweilig wird “Wortwechsel” so gut wie nie. Aufgrund ständig variierender Anfangsbuchstaben und Reihenfolgen besitzt das Spiel von sich aus eine ungeheure und riesige Kombinationsvielfalt. Wenn ich mich nicht verrechnet habe, müssten es genau genommen pro Runde jeweils schon alleine 408240 verschiedene Möglichkeiten sein (9! bzw. 9*8*7*…*2*1).

Wortwechsel Review iPhone

Schlichte Präsentation

Zur Spielgrafik lässt sich nicht allzu viel sagen: Die App wurde dahingehend designt, dass sie wie ein ganz normales Spielbrett ausschaut. Die Aufmachung ist im Allgemeinen ganz nett anzusehen, aber eher schlicht. Außergewöhnliche Details oder eben 3D-Grafiken sucht man hier vergebens. Musik ist in der App ebenfalls nicht integriert und es sind auch nur recht spärlich Sound-Effekte vorhanden.{BREAK}

Bedienung

Die Steuerung von “Wortwechsel” ist durchweg einfach und selbsterklärend. Buchstaben können von oberhalb oder unterhalb des Bildschirms ins Zentrum gezogen- und dort zu neuen Wörtern kombiniert werden. Multi-Touch wird unterstützt, so dass man problemlos mehrere Buchstaben mit einem Mal verschieben kann. Tippt man einen Buchstaben doppelt an, verschwindet er wieder dorthin, wo er vorher war.

Wenn euch beim Kombinieren einmal die Ideen ausgehen sollten, könnt ihr durch ein ganz kurzes Schütteln (vorausgesetzt ihr habt es nicht in den Einstellungen deaktiviert), eines der gültigen Lösungswörter erzeugen lassen. Bis zu drei Mal lässt sich das in einer Runde wiederholen.

Fazit

Wortwechsel” (Affiliate) ist ein echtes Suchtspiel für iPhone und iPod touch. Das Kombinieren von Buchstaben zu immer neuen Wörtern macht in der Praxis wirklich Spaß und hält ganz nebenbei auch noch die vorhandenen grauen Zellen auf Trab.

Bei einigen Lösungswörtern mit 9 Buchstaben muss man teilweise mehrmals hinschauen, nachdem das Spiel vorbei ist und die Lösung eingeblendet wird. Auf Wörter wie “Zollorgan” kommt denke so gut wie niemand, selbst wenn es sie tatsächlich gibt. Anders als im App Store notiert, ist die Sprache im Spiel eindeutig nicht Englisch.

Der Download ist 5,5 MB groß, eine Altersfreigabe wurde für 4+ vergeben. Spieler müssen derzeit 1,59 Euro bezahlen, um in den Genuss des Buchstabenrätsels zu kommen. Wünschenswert wäre für die Zukunft ein Multiplayer-Modus. Von mir bekommt ihr für “Wortwechsel” aber bereits jetzt eine unabdingbare Kaufempfehlung.



WortWechsel – Test: knifflige Buchstabenrätsel auf iPhone und iPod Touch
4.45 (89.09%) 11 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>