News & Rumors: 30. June 2011,

League of Legends neue Disziplin bei Intel Extreme Masters

League of Legends
League of Legends: Champion Spotlight Darius

Das Online-Multiplayer-Game League of Legends wird ab der neuen Saison Bestandteil der Intel Extreme Masters sein. Neben Counter-Strike 1.6 und StarCraft 2 kämpfen zukünftig auch die besten LoL-Spieler um den Titel des besten E-Sportlers.

Die Intel Extreme Masters werden ab nächster Saison um eine Disziplin reicher sein. Das MMOG League of Legends aus dem Hause Riot Games reiht sich neben Counter-Strike 1.6 und StarCraft II in die Games ein, die im Rahmen der Intel Extreme Masters ihren Meister suchen.

“Die Intel Extreme Masters-Serie ist eine der bedeutendsten Turniere im eSport überhaupt und wir können es kaum erwarten, die atemberaubenden Duelle der League of Legends-Spieler dieses Jahr zu sehen. Nach dem großen Erfolg der ersten Championship-Saison in LOL sind wir sehr geschmeichelt, dass unser Spiel sich schon bald neben traditionellen eSport-Klassikern in den Intel Extreme Masters präsentieren kann.”
Marc Merrill

Michal Blicharz, Director Pro Gaming bei Turtle Entertainment, dem Betreiber der Intel Extreme Masters, fügt hinzu:

“Nach dem überwältigenden Zuspruch der Community auf das League of Legends-Invitational in Hannover fiel uns die Entscheidung leicht, das Spiel als Disziplin aufzunehmen. Das Spiel brach auf den ersten offline-Veranstaltungen viele eSport-Rekorde. Hoffentlich sind die Server unser Websender-Partner bereit für neue.”
Michal Blicharz

Auf der CeBIT 2011 in Hannover fand das LOL-Invitiational statt. Erst kürzlich konnte das Team FnaticMSI den Titel des LOL-Weltmeisters feiern. Es hatte sich im Rahmen der League of Legends Season One Meisterschaft im schwedischen Jönköping gegen die Konkurrenz durchgesetzt.



League of Legends neue Disziplin bei Intel Extreme Masters
3.6 (72%) 10 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>