News & Rumors: 3. July 2011,

League of Legends: Riot Games plant zweite Plattform in Europa

League of Legends: Boom-Boom Blitzcrank
League of Legends: Boom-Boom Blitzcrank

Riot Games will eine zweite League-of-Legends-Plattform für Europa schaffen. Die regionalen Plattformen Westeuropa und Nord/Osteuropa seien notwendig, um der stetig wachsenden Spielergemeinschft des MMOGs Rechnung zu tragen, heißt es.

Mit einer neuen Plattform für Europa will Riot Games den stetig steigenden Spieler-Zahlen ihres MMOGs League of Legends entgegenkommen. Zwei neue regionale Plattformen “Westeuropa” und “Nord/Osteuropa” sollen geplant sein.

Marc Merrill, Präsident von Riot Games: “Es ist gerade mal knapp über ein Jahr her, seit League of Legends sich in Europa etabliert hat. Wie unsere Community seitdem angewachsen ist, ist einfach erstaunlich. Unsere primäres Ziel ist es, weltweit eine Spielerfahrung für League of Legends zu bieten, die ihresgleichen sucht. Eine neue, zweite Plattform in Europe einzuführen wird daher noch mehr Spielern die Gelegenheit geben, in Genuss einer ebensolchen Erfahrung zu kommen.”

Und Scott Gelb, Vizepräsident für Technologie bei Riot Games, fügt hinzu: “Im Gegensatz zu den traditionellen Spielservern eines Massively Multiplayer-Spiels ermöglichen es die Welten von League of Legends Hunderttausenden von Spielern, gleichzeitig online zu sein. Eine zweite Plattform für die Region zu schaffen soll die Unterstützung für unsere rapide anwachsende Gemeinde europäischer Spieler demgemäß erweitern.”

Erst vor Kurzem wurden die League of Legends – Season One Championships beendet. Das Team von FnaticMSI darf sich ab sofort Weltmeister-Team nennen. Auch bei den Intel Extreme Masters wird das MMOG ab nächster Saison als neue Disziplin vertreten sein.



League of Legends: Riot Games plant zweite Plattform in Europa
4 (80%) 4 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>