News & Rumors: 6. July 2011,

Order and Chaos Online – Gameloft in Items-Erklärungsnot bei iPhone- und iPad-Gamern

Nach dem ersten Update für Order and Chaos Online auf iPhone, iPod touch und iPad wurden High-Level-Items ausschließlich als Kaufobjekte gegen Runenwährung angeboten. Gameloft rudert nun in einem Forenbeitrag zurück.

Order and Chaos Online wird von den mobilen Rollenspielern immer noch gut aufgenommen. Das Spiel hat eine tolle Bilanz positiver Bewertungen. Doch seit dem letzten Update sorgen vor allem 1-Stern-Wertungen von fortgeschrittenen Spielern bei Gameloft für Kopfzerbrechen. Der Publisher hatte mit dem Update für das mobile MMORPG High-Level-Items nur noch im Tausch gegen Runen im Angebot. Diese wiederum kann man sich nicht erspielen, sondern sie nur gegen Bares erwerben. Das verärgert scheinbar die Order-and-Chaos-Online-Gamer, die bereits länger dabei sind.

Und offenbar bleibt die Kritik nicht ungehört, denn Gameloft hat nun in einem Forenbeitrag (engl.) formuliert, dass man “der gleichen Meinung” sei, wie die Nutzer. Man möchte, dass Spieler sich die wertvollsten Items verdienen können: “It’s not our goal to sell the highest items of the game with runes, we want it to be earned & accessible to any player.” Entsprechend kündigt man ein neues Update an, in dem man dann zum Beispiel die angesprochenen High-Level-Items durch das Besiegen von Bossgegnern sich erspielen wird können.



Order and Chaos Online – Gameloft in Items-Erklärungsnot bei iPhone- und iPad-Gamern
4.18 (83.64%) 11 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>