News & Rumors: 8. July 2011,

Need for Speed: The Run – EA sucht zwei Promoterinnen für das Racing-Game

Um die Werbetrommel für EAs neuen Racing-Titel Need for Speed: The Run zu rühren, sucht Electronic Arts zwei Botschafterinnen, die auf Veranstaltungen, Renn-Events und Gaming-Messen der NFS-Reihe ein Gesicht verleihen.

Um den neuen NFS-Titel The Run zu promoten, sucht Electronic Arts zwei Mädels, die als Botschafterinnen auf Veranstaltungen, Renn-Events und Messen Werbung für das Racing-Game machen wollen.

Neben Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich und Norwegen, streckt EA auch in Russland
und England seine Fühler aus, um die besten Need for Speed-Promoterinnen zu finden. Pro Land werden zwei Frauen ausgewählt, die sich gegenüber den Finalistinnen der anderen Länder durchsetzen müssen. Zum Start des neuen Racing-Games Need for Speed: The Run, sollen die beiden finalen Promoterinnen von einer Jury gekürt werden.

Interessierte Mädels ab 18 Jahren können sich noch bis zum 22. Juli unter www.spokesmodel.needforspeed.de oder via www.chromjuwelen.com mit einer kurzen, persönlichen Bewerbungen bewerben. Die besten Einsendungen werden Ende Juli zum professionellem Foto-und Video-Shooting nach Köln eingeladen. Im Internet sollen die Mädels, die in die engere Wahl gekommen sind, zur Abstimmung vorgestellt werden.

Need for Speed: The Run soll am 17. November 2011 für Xbox360, PlayStation 3, Nintendo 3DS, Wii und PC erscheinen. Vor ein paar Tagen hat EA mit dem Death-from-Above-Trailer Einblicke in das Racing-Game gewährt.



Need for Speed: The Run – EA sucht zwei Promoterinnen für das Racing-Game
3.92 (78.33%) 12 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>