News & Rumors: 11. July 2011,

Burnout CRASH! – Arcade-Racer kommt für PlayStation 3 und Xbox 360

Mit Burnout CRASH! erweitern Electronic Arts und Criterion Games die Burnout-Reihe mit einem neuen Arcade-Rennspiel. Ab Herbst dieses Jahres soll der neue Download-Titel via XBox Live Arcade und PlayStation Network verfügbar sein.

In Burnout CRASH! kann ab Herbst 2011 wieder für Verkehrschaos gesorgt werden. Electronic Arts und Criterion Games erweitern die Arcade-Racing-Reihe um einen neuen Download-Titel. In drei unterschiedlichen Spiel-Modi können Spieler mit einem von 18 Crash-Fahrzeugen für Unordnung sorgen. Anstatt unbeschadet ins Ziel zu kommen, muss in Burnout CRASH! versucht werden, möglichst viel Schaden am Gegner anzurichten. Fahrzeuge müssen gerammt und Explosionen ausgelöst werden, um im regellosen Rennen als erster ins Ziel zu kommen – unter anderem steht der Crash-Modus im Racing-Game zur Verfügung. Via Autolog-Technologie, die man aus den letzten Need-for-Speed-Games kennt, können Spieler untereinander in Kontakt treten und ihre Erfolge miteinander vergleichen.

Richard Franke, Creative Director für Burnout CRASH!: “Wir haben das Gameplay, das im
Mittelpunkt des beliebten Crash-Modus stand, weiterentwickelt und das
Spielerlebnis durch den Einsatz von Musik, Style und Autolog intensiviert.”

Burnout CRASH! steht ab Herbst dieses Jahres via XBox Live Arcade und PlayStation Network zum Download zur Verfügung. Ursprünglich sollte das Spiel für Nintendo Wii entwickelt werden und wurde dann binnen kurzer Zeit auf die anderen Plattformen portiert.



Burnout CRASH! – Arcade-Racer kommt für PlayStation 3 und Xbox 360
3.84 (76.84%) 19 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>