News & Rumors: 14. July 2011,

Deus Ex: Human Revolution – Limitierte Preorder-Box ab sofort für PC, PS3 und X360 erhältlich

Ab sofort steht Deus-Ex-Fans die limitierte Preorder-Box zu Deus Ex: Human Revolution in Deutschland und Österreich für Playstation 3, XBox 360 und Windows PC zur Verfügung. Wer sich Preorder-Box und Spiel zulegen will, bekommt das Spiel zum vergünstigten Preis.

Die Preorder-Box zu Deus Ex: Human Revolution steht ab sofort in limitierter Zahl in Deutschland und Österreich für PS3, XBox 360 und PC zur Verfügung. Wer beim Kauf von Deus Ex: Human Revolution den Kassenbon der Preorder-Box vorlegt, bekommt den Kaufpreis derselben vom Spiel abgezogen. Die Preorder-Box wird neben dem PC-Klassiker Deus Ex aus dem Jahr 2000 auch einen Code zur neuen Episode des Franchise enthalten. Mit diesem lassen sich via www.deusex-preorder.de diverse Extra-Items wie eine zusätzliche
Mission (Tongs Rettung), zwei Extrawaffen: den Granatwerfer (LINEBACKER G-87 MSGL) sowie den ferngezündeten Sprengsatz (FG-SS) und ein automatisches Entriegelungssystem freischalten.

Die Preorder-Box, die es in dieser Form nur in zwei Länder zu kaufen geben wird, kann ab sofort bis zum Release von Deus Ex: Human Revolution bei Saturn, MediaMarkt,
Gamestop und Libro erworben werden. Das Action-Rollenspiel soll am 26. August dieses Jahres für PS3, XBoc 360 und PC erscheinen. Neben einer Standard-Edition wird Deus Ex: Human Revolution auch in der Collector’s Edition zu erwerben sein. Ihr findet die Abbildung im Anhang der News oder in etwas höherer Auflösung via Google+.



Deus Ex: Human Revolution – Limitierte Preorder-Box ab sofort für PC, PS3 und X360 erhältlich
4.06 (81.25%) 16 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>