News & Rumors: 14. July 2011,

Reincarnations 2: Enthülle das Gestern – Test: Düsteres Suchbildspiel

Mit Reincarnations 2: Enthülle das Gestern bringt Publisher astragon ein Mystery-Abenteuer verpackt in gewohnt düsterer Wimmelbild-Atmosphäre. Diesmal sind wir auf den Spuren des Wiedergeburtsmysteriums und müssen uns in Minispielen und eigenartigen Rätseln beweisen. Ob dies alles gelungen ist, erfahrt ihr im nachfolgenden Review.

Wie in jedem
herkömmlichen Suchbildspiel nimmt die Geschichte eine eher beiläufige Rolle ein,
was ich persönlich sehr schade finde. Bei diesem Genrevertreter fällt die
Präsentation der Geschichte flach aus, und kann keine Spannung aufbauen. – Ihr
schlüpft in die Rolle der Journalistin Jane, die von dem boshaftem Dr. Weiner
in eine Psychiatrie eingesperrt wird, da sie wissenschaftliche Erkenntnisse in
Sachen Wiedergeburt gemacht hat. Der Doktor nutzt Jane aus und fängt an mit Ihr
herum zu experimentieren. So liegt es nun am Spieler die Journalistin aus den
Klauen dieses Mannes zu befreien. Als Jane reist Ihr in die Vergangenheit und
schlüpft in die Körper ihrer früheren Ichs, untersucht die Leben dieser
Personen.

„Umdrehen
bitte!“

Dieser Satz
ging mir beim Spielen sehr oft durch den Kopf, da dieses Spiel unter heftigem „Backtracking“
leidet. Viel zu oft habt Ihr viele Wege, Türen und Durchgänge alleine in einer
Szenerie und wisst nicht immer genau wo entlang es geht. Ihr findet vielleicht einen
Gegenstand und habt keinen blassen Schimmer, wo Ihr diesen einsetzten müsst. Deshalb
bleibt Euch nichts Anderes übrig als die vorherigen Schauplätze abzuklappern
und auszuprobieren, ob Ihr das gefundene Objekt zum Einsatz bringen könnt. Dies
ist auf Dauer sehr anstrengend und zieht die Spieldauer unnötig in die Länge. Für
erfahrene Spieler sollte dieser Umstand aber kein allzu großes Hindernis
darstellen.

Reincarnations 2 Review

Die
Minispiele in Reincarnations 2 sind nett gestaltet und sorgen für Abwechslung. Jedoch
lässt man sich bei einigen Rätseln schnell dazu verleiten den Hilfe-Button zu
benutzen. Mit einem Druck auf dieses Feature wird automatisch ein Minispiel
gelöst oder euch werden versteckte Gegenstände angezeigt. Aufgrund der kurzen „Abklingzeit“
habe ich oft von dieser Hilfe Gebrauch gemacht und bereue es im Nachhinein, da man
viel mehr Spaß hat, wenn man die Aufgaben selber löst.{BREAK}

Ansonsten
erwartet euch Standardkost aus diesem Genre. Die Wimmelbilder sind schön
übersichtlich gestaltet und nur einige Gegenstände wirken deplatziert. Durch
das ständige Backtracking wird das Spiel zwar vermeintlich anspruchsvoller,
aber auch schnell zur Last, da Ihr an jeder Ecke etwas tun müsst. Für Profis
sicher eine tolle Sache, da es zudem noch einen erhöhten Schwierigkeitsgrad
gibt, für den Gelegenheitsspieler aber eher ungeeignet.

Vielfalt

Abwechslung
bietet Reincarnations 2 ebenso, wenn man die Anzahl der Schauplätze betrachtet. Von
düsteren Gebieten bis hin zu schönen Landschaften, ist alles dabei. Die
Atmosphäre der Bilder jedenfalls verharrt auf einem konstant hohen Level. Die übrige
Präsentation fällt hingegen mau aus, da wir zum Beispiel keine Sprachausgabe
haben. So wirken die Zwischensequenzen ziemlich langweilig inszeniert, und man wird
schnell dazu verleitet, die Abbruchtaste zu drücken. Die Hintergrundmusik ist indes
gut und untermalt das Geschehen optimal.

Fazit

Reincarnations 2:
Enthülle das Gestern
(Affiliate) ist ein Wimmelbildspiel mit dem sicher auch
erfahrene Spieler ihren Spaß haben werden. Jedoch glaube ich, dass das ständige
Zurücklaufen in vorangegangene Abschnitte schnell nerven kann und somit nicht
jedermanns Sache sein wird. Mir hat das Spiel jedenfalls in weiten Teilen Spaß
gemacht, da die Minispiele durchdacht sind und man viele kleine Geheimnisse
entdecken kann. Ein wenig von der Freude habe ich mir selbst geraubt, indem ich
zu oft von der Hilfe-Funktion Gebrauch gemacht habe, statt selbst längere Zeit
zu knobeln, um die Rätsel zu lösen. Wer starke Nerven hat, und etwas für
Wimmelbilder übrig, wird mit Reincarnations 2: Enthülle das Gestern Freude haben.



Reincarnations 2: Enthülle das Gestern – Test: Düsteres Suchbildspiel
4.22 (84.44%) 9 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>