News & Rumors: 19. July 2011,

AnonPlus: Anonymous plant eigenes Social-Network

Anonymous
Anonymous

Die Hacker der Gruppe Anonymous scheinen ein eigenes, soziales Netzwerk zu planen. Unter AnonPlus.com wurde bereits eine Domain eigens dafür eingerichtet. Im Gegensatz zu google+, in dem bislang nur Klarnamen erlaubt sind, will Anonymous sein Network in Gänze anonym gestalten.

Die Hacker-Gruppierung von Anonymous plant angeblich, ein eigenes soziales Netzwerk einzurichten. Die passende Domain dazu – AnonPlus.com – ist bereits registriert. Im Gegensatz zu google+, in dem nur Klarnamen und keine Pseudonyme gestattet sind, will Anonymous seinen zukünftigen Netzwerk-Usern ermöglichen, völlig anonym zu bleiben – “Welcome to th Revolution – a new social network where there is no fear…of censorship…of blackout…nor of holding back” heißt es auf der Seite, an der fleißig im Hintergrund gewerkelt werden soll. In einem Forum zum “neuen Netzwerk” sollen sich die Entwickler der Seite über Benutzerführung, Design u.ä. austauschen.

Wie das Internet-Portal golem berichtet, soll Google Anonymous von Google+ ausgeschlossen haben. Angeblich sollen auch Gmail-Acoounts von Anonymous-Mitgliedern deaktiviert worden sein. Wann genau das neue, anonyme Netzwerk live gehen soll, ist derzeit noch nicht bekannt -“soon the actual site will go up and you can begin to interact with it” heißt es unter AnonPlus.



AnonPlus: Anonymous plant eigenes Social-Network
4.32 (86.4%) 25 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>