News & Rumors: 20. July 2011,

Microsoft – Mit 15 Millionen Dollar Gaming-Technologien in Schulalltag integrieren

Microsoft will rund 15 Millionen US-Dollar in ein neues Projekt investieren, in dem Tools für die Integration von Gaming-Technologien in der Schule erarbeitet werden sollen. Da Schüler an Videospiele gewöhnt seien, könnte man diese doch auch im Schulalltag nutzen, um Wissen zu vermitteln, so der Plan.

Wie das Internet-Portal winfuture berichtet, will Microsoft zunächst 15 Millionen Dollar in die Integration von Gaming-Technologien in den Schulalltag investieren. Anthony Salcito, Microsofts Vize-Präsident Education in der Worldwide Public Sector Sparte, ist der Meinung, das Schüler in der heutigen Zeit mit Videogames aufwachsen und mit Leidenschaft und Motivation bei der Sache sind. Daher sei es sinnvoll, zu versuchen, die Gaming-Technologie in den Unterricht zu integrieren, um diesen ebenfalls für die Schüler interessanter und motivierender zu gestalten: “With this new investment, Microsoft will support research and
development in understanding and creating learning environments that
integrate the characteristics of gaming that kids are passionate about.” (vgl. msdn, engl.).

Unter anderen soll eine Schulung für Lehrer konzipiert werden, um diese im Bereich der Spieletechnologien auf den neuesten Stand zu bringen. Via Microsofts “Partners in Learning”-Netzwerk sollen 150.000 Lehrkräfte für das Projekt gewonnen werden.



Microsoft – Mit 15 Millionen Dollar Gaming-Technologien in Schulalltag integrieren
4.17 (83.33%) 18 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>