News & Rumors: 20. July 2011,

Solatorobo: Red the Hunter – Vier neue Quests des Action-RPGs auf NDS freispielbar

Via WiFi-Verbindung können in den nächsten Tagen und Wochen insgesamt vier neue Quests im Action-Rollenspiel Solatorobo: Red the Hunter auf dem Nintendo DS freigespielt werden. Die erste Quest ist bereits verfügbar.

Namco Bandais Rollenspiel-Abenteuer Solatorobo Red the Hunter ist erst seit dem 1. Juli für den Nintendo DS auf dem Markt, und wird schon mit neuen Quests ausgestattet. Ab dem ersten Quest am 15. Juli können nun wöchentlich via WiFi-Verbindung insgesamt vier neue Quests freigespielt, und heruntergeladen werden. Seit dem 15. Juli ist das neue Abenteuer “Dringend Gesucht” verfügbar. In diesem muss der Spieler versuchen einen Verschütteten aus einem
Bergwerksschacht zu retten. Ab dem 22. Juli wird das Abenteuer “Entführte Schwester” im Rollenspiel zu absolvieren sein. “Finde das Mädchen” heißt es dann ab dem 29. Juli. Der Verbleib einer unter mysteriösen Umständen verschwundene Freundin muss in dieser neuen Mission aufgeklärt werden. Ab dem 5. August steht mit “Brandschutzübung” die letzte freischaltbare neue Übung zur Verfügung.

In Solatorobo: Red the Hunter müssen Spieler in die Rolle des Red Savarin und seines Roboters Dahak schlüpfen. Bei Savarin handelt es sich um eine halb menschliche, halb tierische Gestalt. Auf ihren Abenteuern und Missionen durch die Sheperd-Republik müssen immer wieder Kämpfe gegen Mech-Roboter bestritten werden. Die Begegnung mit Elh wird für die Spieler ganz besondere Folgen haben. Artworks zum Spiel haben wir euch bereits im April geliefert.



Solatorobo: Red the Hunter – Vier neue Quests des Action-RPGs auf NDS freispielbar
4.5 (90%) 6 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>