News & Rumors: 21. July 2011,

The Cursed Crusade – Neuer Trailer zum Action-Adventure veröffentlicht

In neuen Bewegtbildern will dtp entertainment Fans weitere Einblicke ins Adventure The Cursed Crusade gewähren. Der Release ist weiterhin für diesen Sommer geplant. Dann soll das Koop-Abenteuer für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen.

Fans von The Cursed Crusade dürfen sich über einen neuen Trailer zum Action-Adventure freuen, in dem nicht nur vom Templerfluch berichtet wird, sondern auch Einblicke in Schauplätze, Waffen und Charaktere des Adventures gewährt wird. Entsprechend ist er auch mit “Templars Curse Trailer” bezeichnet worden. Auf der diesjährigen Role Play Convention 2011 konnte das Action-Adventure bereits einen Award einheimsen, als “Most Promising”-Game. Das angesprochene Video zum Action-Adventure findet ihr im Anhang, es ist knapp eine Minute lang und zeigt zum ersten Mal einen der Boss-Gegner im Spiel.

Zur Zeit der Kreuzzüge des 12. Jahrhunderts müssen Spieler in der Rolle der Krieger Denz de Bayle und Esteban Noviembre in die Kämpfe ziehen. Ihr Weg führt beide unter anderem nach Konstantinopel und Zara, wo sie im Koop-Modus online oder per Splitscreen in der Third-Person-Perspektive zahlreiche Abenteuer bestehen müssen. Falls kein Mitspieler verfügbar sein sollte, wird die KI die Steuerung Estebans übernehmen. Fünf Kapitel mit insgesamt 36 Missionen gibt es, außerdem mehr als 130 Waffen und über 100 Kombos. Per Knopfdruck kann die Wahrnehmungsfähigkeit und Stärke des Kämpfers verändert und in eine rot lodernde Vision der Hölle verwandelt werden.



The Cursed Crusade – Neuer Trailer zum Action-Adventure veröffentlicht
3.59 (71.76%) 17 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>