News & Rumors: 28. July 2011,

League of Legends – Patch Notes v.1.0.0.122 veröffentlicht

Riot Games gibt die offiziellen Veränderungen preis, die mit dem kommenden Patch Einzug in das Online-Game League of Legends halten werden. Einige der Veränderungen betreffen zum Beispiel den Nahkämpfer-Barbaren Tryndamere.

Die League-of-Legends-Entwickler von Riot Games gaben auf der offiziellen Seite des MMOGs Details zum kommenden Patch 1.0.0.122 bekannt und erklärten sich gleichsam in einem YouTube-Video, weil einige größere Änderungen anstehen. Eine davon betrifft die Umstellung des Nahkämpfer-Barbaren Tryndamere von erzeugter Wut pro kritischem Treffer beziehungsweise Todesstoß auf erzeugte Wut pro Nahkampftreffer. Somit erhoffen die Entwickler sich, einen ausgeglicheneren Helden hervorzubringen, der nicht mehr nur eine Verbesserung des eigenen Teams darstellt, wenn er einen kritischen Glückstreffer landet, sondern stetig im Kampf aktiv agieren kann.

Nach dem vorangegangenen Annie-Buff wird die Casterin mit dem nächsten Update wieder ein wenig beschnitten, indem ihre Zauberschaden-Skalierung herabgesetzt wird; auch Corki, der furchtlose Pilot, wird in seinen Möglichkeiten leicht reduziert: Sowohl seine ultimative, wie auch seine Maschinengewehr-Fähigkeit werden im Schaden prozentual herabgesetzt und zusätzlich blendet seine Phosphorbombe Gegner beim Einschlag nicht mehr, wodurch Corki seine herausstechende Rolle als “Carry” verliert und das Spiel balancierter sein soll.

Eine weitere wichtige Änderung ist die Beschränkung der ehemals unlimitierten ultimativen Fähigkeiten von Pantheon und Twisted Fate. Den beiden Charakteren wird es in Zukunft nicht länger möglich sein ihre Fähigkeiten auf dem gesamten Spielfeld anzuwenden; vielmehr haben ihre ultimativen Fähigkeiten nur noch eine begrenzte Reichweite. Vom Patch profitieren kann hauptsächlich der Tank-Gargoyle Galio, da dieser zwar ein wenig im Schaden einbüßen muss, jedoch deutlich mehr aushalten kann als zuvor.

Desweiteren erhalten sowohl Janna, Kayle als auch Tryndamere neue Models und Animationen. Kleinere Skalierungen werden unter anderem an Gangplank und Yorick vorgenommen, die mit dem letzten Patch ein wenig zu stark gemacht worden waren und nun wieder auf “NN” gebracht werden sollen. Die größte Änderung widerfährt Kayle, deren Fähigkeiten zu großen Teilen komplett überarbeitet worden sind. Neben einer neuen Tanzanimation sind auch ihre Fähigkeiten verändert worden, sodass aus der ehemals eher passiven Himmelsstreiterin nun eine offensive Kreuzfahrerin mit geringerem Verstärker-Charakter geworden ist. Diese neue Offensiv-Eigenschaft zeichnet sich vor allem durch eine erhöhte Reichweite ihres Flächenschadens und deutlich erhöhte Abklingzeiten auf ihren Verstärker-Fähigkeiten aus.

Die Youtube-Patch-Preview findet Ihr im Anhang zusammen mit ein paar Bildern zu Wukong, der ebenfalls mit dem Patch in LoL freigeschaltet wird, und den neuen Jarvan- bzw. Renekton-Skins, über die wir kürzlich berichteten



League of Legends – Patch Notes v.1.0.0.122 veröffentlicht
3.6 (72%) 5 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>