News & Rumors: 28. July 2011,

Red Faction Armageddon floppt mit schlechten Verkaufszahlen

Red Faction: Armageddon
Red Faction: Armageddon - PC Cover

Während wir erst gar kein Rezensionsmuster von Red Faction Armageddon erhielten, scheint der Sci-Fi-Titel aus dem Third-Person-Genre, sich insgesamt nur schlecht verkauft zu haben. Dieser und weitere Titel drücken bei THQ die Zahlen für das erste Quartal im laufenden Geschäftsjahr.

Red Faction Armageddon blieb “hinter den Erwartungen zurück”, heißt es in einer Meldung von gamasutra (engl.). Der Action-Titel für PC, PS3 und Xbox 360 sowie einige lizenzierte Kinderspiele haben die Verluste im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres größer werden lassen. $38,45 Millionen an roten Zahlen notierte der Spielepublisher für das am 30. Juni 2011 geendete Q1 seines aktuellen Geschäftsjahres. Die aktuellen Zahlen von VGChartz (engl.) sind jedenfalls mehr als ernüchternd. Weltweit hat der Action-Titel nämlich bislang nur etwas mehr als 200.000 Einheiten umgesetzt (Stand: 28.07.2011). Für ein so namhaftes Franchise, dessen Teile 1 und 2 auf der PlayStation 2 alleine 3 Millionen Einheiten umsetzen konnten, ist das eine herbe Schlappe. Anders kann man das nicht bezeichnen.

Vor einem Jahr, so geht die Betrachtung weiter, hätte THQ lediglich einen Verlust von 30,1 Millionen US-Dollar eingefahren. Der neue Verlustbetrag liegt 28 Prozent über dem alten. Doch einen weiteren Unterschied im Vergleich zum Vorjahr soll es geben: Für das Fiskalische Q1 2010 hatte man mit den Verlusten gerechnet. Ein Strohhalm, an dem THQ sich festhalten kann sind die im Vergleich zum Jahr davor ebenfalls gestiegenen Umsätze. Von vormals 149,4 Millionen auf 195,2 Millionen US-Dollar jetzt. Das macht einen Unterschied von 31 Prozent aus.

THQs Geschäftsführer Brian Farrell formulierte deshalb auch die Enttäuschung: “We are disappointed in our first quarter financial performance”. Ebenfalls einen Einfluss auf die Quartalsergebnisse hätte die späte Veröffentlichung des UFC Personal Trainer gehabt. In die zweite Hälfte des Steuerjahres geht man aber zuversichtlich, denkt, dass diese profitabel ausfälltund rechnet mit dem umsatzstärksten dritten Quartal bisher. Dazu beitragen sollen Saints Row, WWE und das uDraw GameTablet.



Red Faction Armageddon floppt mit schlechten Verkaufszahlen
4 (80%) 21 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert