News & Rumors: 2. August 2011,

Sucker Punch – Sony kauft Infamous-Entwicklerstudio

Sony hat sich Medienberichten zufolge das Entwicklerstudio Sucker Punch geleistet. Die Entwickler von Infamous und weiteren Spielen werden zukünftig nur noch für Sony Computer Entertainment produzieren. Zuletzt hatte man Infamous 2 für die PlayStation 3 veröffentlicht.

Sucker Punch kann sich nicht länger unabhängiger Entwickler nennen. Denn aktuell wurde das Programmierstudio mit Sitz in Bellevue, Washington, USA von Sony aufgekauft. Gegründet wurde es im Jahr 1997 und die letzte Veröffentlichung war inFamous 2 für die PlayStation 3. Zukünftig wird man dann exklusiv für Sonys Plattformen entwickeln. Dabei soll das Studio weiterhin autonom geführt werden, berichten die Kollegen von Gamasutra (engl.). Über den Kaufpreis, so heißt es dort weiter, wurde Stillschweigen vereinbart.

Sucker Punch befindet sich in guter Gesellschaft, immerhin ist es das mittlerweile sechzehnte Studio, das Sony sich einverleibt und das ab sofort dann zu Familie der Sony-Computer-Entertainment-Studios gehört. Wie es sich gehört, sind beide Seiten von der Übernahme begesitert oder zumindest angetan. Bei Sucker Punch hatte man zuvor in den letzten Jahren sowieso bereits ausschließlich für PlayStation 2 und später dann PlayStation 3 entwickelt. In den Jahren nach der Gründung war aber beispielsweise auch ein Titel für den Nintendo 64 erschienen.



Sucker Punch – Sony kauft Infamous-Entwicklerstudio
4.08 (81.6%) 25 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>