News & Rumors: 15. August 2011,

Facebook – Zuckerberg reagiert auf Spiele-Integration des Konkurrenten Google+

Um sich von Google+ nicht den Rang ablaufen zu lassen, versucht Facebook, sich für Game-Developer interessanter zu machen. Erst vor Kurzem hatte der Konkurrent damit begonnen, diverse Games wie Bejeweled 2 Blitz oder Angry Birds in sein Portfolio zu integrieren.

Wie das Internet-Portal gamasutra (engl.) berichtet, hat Facebook diverse Neuerungen an der Integrations-Funktion von Games vorgenommen, um die Plattform für Spiele-Entwickler noch interessanter zu machen. Unter anderem soll es zukünftig möglich sein, Apps zu entwickeln, die die gesamte Fläche des Browsers ausnutzen können. Ein Real-Time-News-Ticker soll den Facebook-Gamern mitteilen, welche Erfolge ihre Freunde erzielt haben bzw. welche Games ihre Freunde gerade spielen. Darüber hinaus soll der News-Feed-Ticker Updates anzeigen, die für ein Game herausgebracht wurden. Für Facebook stellen die Ticker Features dar, die “more social than ever” sein sollen.

Laut Facebook sollen 200 Millionen Nutzer jeder Monat das Spiele-Angebot der sozialen Plattform nutzen. Wer sich einen Überblick über die Neuerungen verschaffen will, die Facebook für die App-Developer bereit hält, sollte sich die Facebook-Developers-Page anschauen.



Facebook – Zuckerberg reagiert auf Spiele-Integration des Konkurrenten Google+
3.96 (79.2%) 25 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>