News & Rumors: 18. August 2011,

Angespielt: Max and the Magic Marker auf der GamesCom

Max & the Magic Marker
Max & the Magic Marker - Cover Wii

Neues Futter für Knobel- und Casualfreunde ist im Anmarsch! Wir haben uns für euch auf der GamesCom 2011 in Köln mit einer Vertreterin von S.A.D. getroffen und uns eine Auswahl von Neuheiten zeigen lassen, die in Kürze über Publisher Purple Hills in die Regale kommen wird! Mit dabei Max and the Magic Marker für die Nintendo Wii.

Der Versuch, Knobelaufgaben und Jump and Runs miteinander zu kombinieren wurde oft unternommen, gelang jedoch nur äußerst selten. Daher ist es umso erfreulicher wenn ein Titel daherkommt, dem dieser Spagat gelungen zu sein scheint.

Einer davon ist Max & the Magic Marker, der in Kürze für Wii und Nintendo DS erscheinen wird. Dem Kollegen Scholz hat die Umsetzung, die es auf dem iPhone bereits gibt, sehr gut gefallen. In seinem Testbericht Ende Juni hat er dem Titel sogar den GOLD-Award verliehen. Für diejenigen, die das Spiel noch nicht kennen, gibt es an dieser Stelle eine Kurzzusammenfassung dessen, was euch erwartet: Ihr steuert den jungen Max, der für sein Leben gern alles in sein Malbuch zeichnet und müsst diesen durch Plattform-typisch unwegsames Gelände manövrieren. Da er aber bei weitem nicht so sportlich ist wie einige seiner Genre-Kollegen steht ihm dabei ein ganz außergewöhnliches Werkzeug zur Verfügung: ein magischer Stift, und eine Menge Fantasie.

Malt euch den Weg!

Indem ihr auf eurem Weg genügend orangefarbene Tinte einsammelt, könnt ihr sie im Marker dazu benutzen euch eure Hilfsmittel selber zu zeichnen. Auf der von uns getesteten DS-Version funktionierte das bereits richtig gut: Per Druck auf die B-Taste wird die Zeit angehalten und der Zeichen-Modus aktiviert. Alles was ihr nun auf euren Touchscreen zeichnet, kann dann im Level von euch benutzt werden; eine Schlängellinie wird da zur Treppe und eine Gerade zur Brücke.

Von der realen Welt lernen

Die Statik und die physikalischen Gegebenheiten eurer Bauwerke müsst ihr dabei sorgfältig im Auge behalten, da diese sonst schneller in sich zusammenfallen können als euch lieb ist, und euch dabei im schlimmsten Fall mit in die Tiefe reißen. Die Rätsel innerhalb der liebevoll gestalteten Level gewinnen stets an Anspruch, überfordern aber auch jüngere Gamer nicht.

Wild-West mit Plastik-Revolver

Ebenfalls für Nintendos Heimkonsole Wii ist für diesen Herbst der Release mehrerer Bundles von S.A.D. bzw. Purple Hills geplant, die zu einem schmalen Preis neues Zubehör für eure Wii bieten. Es wird beispielsweise einen kleinen Plastikrevolver geben, der im dazu passenden Wild-West Shooter stilechte Action bietet, die für einiges an Casual-Party-Spaß in deutschen Wohnzimmern sorgen wird!

Wir werden für euch die Neuheiten im Auge behalten, und ein komplettes Review nachreichen, sobald wir ein Exemplar in die Finger bekommen können!



Angespielt: Max and the Magic Marker auf der GamesCom
4.12 (82.4%) 25 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert