News & Rumors: 19. August 2011,

The Secret World – Vorschau auf der GamesCom 2011 hinterlässt guten Eindruck

Auf der diesjährigen Gamescom hat das Entwicklerteam von Funcom (Anarchy Online, Age of Conan) zusammen mit Electronic Arts seinen neuesten Titel vorgestellt: The Secret World. Wir, von ichspiele.cc, waren bei der Präsentation des neuen MMORPGs dabei. In diesem Bericht erfahrt Ihr, was Ihr von dem kommenden Online-Rollenspiel erwarten könnt.

The Secret
World spielt nicht in fremden Fantasywelten, wie die meisten Titel des Genres.
Es spielt auf der Erde in einem modernen Zeitalter, in dem alle
Verschwörungstheorien, Mythen und Legenden wahr geworden sind. Es existieren
also sowohl Aliens, wie auch Untote, Fabelwesen und alle nur erdenklichen
Monster, die sich Fantasy und Science-Fiction über die Jahre ausgedacht haben.

Die Fraktionen

Logo der Templer - The Secret WorldIn dieser
fiktiven Welt kämpfen drei verschiedene Fraktionen um die Vorherrschaft.
Hierbei handelt es sich um die Illuminaten, die Templer und die sogenannten
Dragons. Die Illuminaten sind skrupellose
Geschäftsmänner, die durch ihr Geld viel Macht und Einfluss besitzen. Das
Schicksal der Welt und der Menschheit ist ihnen gleich, sie versuchen aus jeder
Situation den größtmöglichen Profit für sich zu gewinnen.

Die Templer sind die edlen Ritter dieser
Welt, sie sind rechtschaffend und bekämpfen das Böse voller Hingabe. Die
Templer sehen sich selbst als Retter der Menschheit und versuchen die Welt vor
dem Chaos zu bewahren.

Die dritte
Fraktion im Bunde sind die asiatischen Dragons.
Sie existieren schon seit Menschengedenken im Verborgenen und haben sich der
Aufgabe verschrieben das Gleichgewicht der Welt und der Natur zu bewahren.

Der Spieler
muss sich für eine der drei Fraktionen entscheiden. Auf der Gamescom gab es die
Möglichkeit am Computer eine Art Persönlichkeitstest zu machen, anhand dessen
man feststellen konnte, welche Fraktion zum Profil des Spielers passt.

PvE-Instanzen
enthalten

Ähnlich wie
in anderen MMORPGs werden die Spieler neben der Story und den Quests auch Instanzen besuchen können. In diesen
Dungeons finden sich Gruppen aus 5 Spielern zusammen, um besonders starke
Gegner zu besiegen.

Innerhalb
der Gruppe müssen die Spieler verschiedene Aufgaben erfüllen:
Schadensverursacher, Heiler und ein Tank, der die Gruppe vor den Angriffen der
Feinde schützt. Dabei kann man auf ein großes Arsenal an Ausrüstung und
Fertigkeiten zurückgreifen. Neben den Standardwaffen, wie Schwertern oder
Gewehren, können die Charaktere auch auf Zauber verschiedenster Art
zurückgreifen.

The Secret World Artwork

Die
Charakterentwicklung soll dabei keinen fest vorgeschriebenen Weg folgen,
sondern erfolgt individuell. Aus über 500 Fähigkeiten werden die Spieler sich
ihren Wunschhelden zusammenbasteln können.

Während der Präsentation wurde eine Instanz live
vorgespielt. Die Spieler mussten dabei auf besondere Taktiken zurückgreifen, um
gegen die stärkeren Gegner zu bestehen. In einer Sumpflandschaft mussten sie
gegen eine Art Hexe kämpfen, die regelmäßig das Wasser in ihrer Umgebung unter
Strom gesetzt hat, oder kleinere Gegner zu ihrer Verstärkung beschworen hat.
Auf diese Fähigkeiten muss schnell reagiert werden. Wer beispielsweise zu lange
im elektrisch geladenen Wasser stehen bleibt, kassiert eine Menge Schaden und fällt
im schlimmsten Fall sogar für die Gruppe aus.

Knobeln
lockert auf

Daneben
verbergen sich im Spiel außerdem noch verschiedene Rätsel. Beispielsweise
findet die Gruppe einen gestrandeten Container voller Ausrüstung. Der ist
allerdings verschlossen. Nur eine Nummer auf der Seite des Containers liefert
eine Spur zum Knacken des Codes. Der Spieler muss im Spiel diese Nummer
recherchieren, die ihn dann über weitere Umwege irgendwann zum Schlüssel für
den Container führt. Auf diese Weise, soll mehr Spieltiefe erzeugt werden.

Grafisch
macht The Secret World jetzt schon einen sehr guten Eindruck. Die Entwickler
legen Wert darauf möglichst realistische Landschaften darzustellen und den
gezeigten Spielszenen nach zu urteilen ist ihnen das auch gut gelungen.

The Secret World Artwork

Veröffentlichung kommendes Jahr

Das genaue
Release-Datum des Spiels ist noch nicht bekannt. Einer Pressemitteilung von
Electronic Arts zufolge soll die Markteinführung aber, wenn alles gut läuft bei
den Beta-Tests, im April 2012 geschehen. Allerdings sollen sich Gamer schon ab
dem 26. August 2011 für die anstehenden Betatests bewerben dürfen. Das Ganze
wird auf der offiziellen Homepage näher erläutert werden.

In
Internetforen wurde zuvor gerätselt, ob das Spiel nicht vielleicht sogar erst
am 21. Dezember 2012 erscheinen hätte sollen, da nach dem Mayakalender die Welt
an diesem Tag untergehen wird. Das würde zumindest thematisch gut zum Spiel
passen, wurde aber nicht bestätigt.



The Secret World – Vorschau auf der GamesCom 2011 hinterlässt guten Eindruck
4.33 (86.67%) 3 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>