News & Rumors: 22. August 2011,

Ferrari 458 Italia Racing Wheel: Lizenziertes Lenkrad von Thrustmaster für Xbox 360

Ferrari 458 Italia Racing Wheel
Ferrari 458 Italia Racing Wheel

Noch in diesem Herbst sollen Gamer Ferrari-Rennfeeling auf ihrer Xbox 360 erleben. Mit dem lizenzierten Thrustmaster Ferrari 458 Italia Racing Wheel können Rennspiele ab Oktober noch authentischer gespielt beziehungsweise gefahren werden.

Gaming-Zubehör-Hersteller Thrustmaster wird noch in diesem Jahr mit dem Ferrari 458 Italia Racing Wheel ein neues Xbox-360-Gaming-Lenkrad auf den Markt bringen. Von Ferrari lizenziert, soll das Lenkrad nicht nur äußerlich Ähnlichkeiten mit einem original Ferrari-Lenkrad bieten, sondern auch mit funktionellen Gemeinsamkeiten zum Original aufwarten.

Mit 28 cm Durchmesser und gummiertem Griff soll das Lenkrad bestmöglichen Grip bieten. Die Metall-Gangschaltung ist ebenfalls auf dem Lenkrad verbaut. Außerdem kann der Manettino Lenkradschalter auf dem Racing Wheel betätigt werden – mit diesem können, wie in einem echten Ferrari, per Knopfdruck diverse Modifikationen vorgenommen werden.

Sogar für Schuhgröße XXL

[amazon title=”Ferrari 458 Italia Racing Wheel” article=”B005K1SI8A”]Das dazugehörige Gaspedal soll einen langen Hub mitbringen und das Bremspedal einen realistischen Widerstand bieten. Selbst große Füße sollen auf der extra-großen Fußablage Platz finden. Acht Actionbuttons, D-pad und Xbox 360 Guide Buttons sollen sich in Fingerreichweite befinden.

Das Thrustmaster Ferrari 458 Italia Racing Wheel soll im Oktober dieses Jahres zum Preis von 79,99 Euro (UVP) auf den Markt kommen. Weitere Infos findet ihr unter der Adresse www.thrustmaster.com.



Ferrari 458 Italia Racing Wheel: Lizenziertes Lenkrad von Thrustmaster für Xbox 360
4 (80%) 20 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>