News & Rumors: 2. September 2011,

Battlefield 3 – Keine tödlichen Schüsse auf Zivilisten möglich

Laut Battlefields Executive Producer Patrick Bach wird es im Shooter Battlefield 3 keine Möglichkeit geben, Zivilisten zu töten. Spieler würden sich sonst zwangsläufig der dunklen Seite anschließen, so Bach. Battlefield 3 soll Ende Oktober für PC, PlayStation 3 and Xbox 360 erscheinen.

Der im Oktober erscheinende Shooter Battlefield 3 wird keine Option enthalten, unschuldige Zivilisten zu töten, teilte Produzent Patrick Bach in einem Interview mit. Man fühle sich nicht wohl dabei, Spielern die Möglichkeit zu eröffnen, Unschuldige einfach zu erschießen, so Bach.

“If you put the player in front of a choice where
they can do good things or bad things, they will do bad things, go dark side –
because people think it’s cool to be naughty, they won’t be caught,” zitiert das Internet-Magazin vg24/7 (engl.) den Battlefield-Produzenten.

“In a game where it’s more
authentic, when you have a gun in your hand and a child in front of you what
would happen? Well the player would probably shoot that child. Me personally, I’m trying to
stay away from civilians in games like Battlefield because I think people will
do bad. I don’t want to see videos on the internet where people shoot
civilians.”


Sony

Deshalb habe man sich dazu entschlossen, diese Möglichkeit in Battlefield 3 außen vor zu lassen. Das Gleiche trifft übrigens auch auf Waschbären zu. Diese Geschöpfe müssen ebenfalls am Leben gelassen werden.

Battlefield 3 sei nicht “anti-war”, wie Bach betont, es gehe dem Produzenten eher darum, einen vernünftigen Umgang mit dem Shooter zu gewährleisten und ihn nicht zu einem “balls-out action fest” werden zu lassen. Möglicherweise reagieren die Macher des Shooters mit diesem Schritt auf die “Nachricht” des Todes-Schützen von Oslo, der Call of Duty: Modern Warfare 2 als “gute Übung” für seinen Amoklauf mit rund 70 Opfern sah. Auch das Intro von Call Of Duty: Modern Warfare 2 löste eine heftige Diskussion aus. Dass es auch anders geht, zeigen Spiele wie Fallout 1 und 2 (Uncut-Versionen) und diverse andere Shooter, bei denen das Töten von Zivilisten oder gar Kindern sanktioniert wird.

Der Shooter Battlefield 3 soll im Oktober für PC, PS3 und Xbox 360 erscheinen. Auch eine Handheld-Version des Shooters soll geplant sein.



Battlefield 3 – Keine tödlichen Schüsse auf Zivilisten möglich
4.06 (81.11%) 18 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>