News & Rumors: 14. September 2011,

Batterielaufzeit der PS Vita 3 bis 5 Stunden

PlayStation Vita
PlayStation Vita

Die Batterielaufzeit der PS Vita soll nur 3 bis 5 Stunden ausmachen. Vor dem Release von Sony Computer Entertainments neuem Handheld wurden bereits weitere technische Details bekannt. Die Batterieleistung der PSV soll durchschnittlich 3-5 Stunden betragen. Bei Musik (im Stand-by-Modus) soll es die PS Vita auf 9 Stunden bringen. Anfang 2012 soll der neue Handheld voraussichtlich im europäischen Handel zu haben sein, zum Start werden über 20 Games erwartet.

Nachdem bereits Ende Juli bekannt wurde, dass Sonys neuer Handheld PlayStation Vita über eine CPU aus dem Hause Samsung verfügen wird, wurde nun von Sony die Batterielaufzeit bestätigt. Das Internet-Portal vg 24/7 (engl.) berichtet, dass die PSV über eine Batterielaufzeit von 3-5 Stunden verfügen soll. Im Stand-by-Betrieb, wenn man dabei Musik hören möchte, soll die PSV es insgesamt 9 Stunden aushalten. Die vollständige Aufladezeit soll rund 2 Stunden 40 Minuten betragen.

Weiterhin wird in der PS Vita ein 5 Zoll großen Multitouch-Touchscreen im Formfaktor 16:9 verbaut sein. Zu den 512 MB Arbeitsspeicher gesellen sich 128MB Grafikspeicher, eine Vorder- und eine Rückseiten-Kamera können eine Maximalauflösung von 640×480 (VGA) aufnehmen. Das OLED-Display selbst verfügt über eine Auflösung von 960×544 Pixel bei voraussichtlich 16 Millionen Farben. 

Sonys PlayStation Vita soll in Europa erst Anfang 2012 erscheinen. Den Release in Japan könnte man kurz nach Weihnachten erwarten und es soll zum Start über 20 Games geben. Im Rahmen der GamesCom wurde angekündigt, dass Ubisoft bereits sechs Spiele für Sonys neuen Handheld plane, das Arcade-Rennspiel Asphalt Injection gehört auch dazu. Ein neues SEGA-Entwicklerstudio in Großbritannien soll sich gar vermehrt um die Entwicklung von PlayStation Vita-Titeln kümmern.



Batterielaufzeit der PS Vita 3 bis 5 Stunden
4.12 (82.35%) 17 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert