News & Rumors: 2. October 2011,

Shadowgun – Shooter seit kurzem für iPhone und iPad im App Store zu haben

Von MadFinger Games entwickelt, ist Shadowgun seit wenigen Tagen nun im App Store erhältlich. Es handelt sich um eine Universal-App, die sowohl auf Apples Handhelds als auch auf den Tablets läuft, und zudem Game Center unterstützt.

Erst kurz vor der Veröffentlichung erfolgte Mitte September eine Ankündigung über die anstehende Veröffentlichung des Shooters Shadowgun für die iOS-Plattform, über die wir berichteten. Mittlgerweile ist der neue Shooter aus dem Portfolio von Madfinger Games als Universal-App für iPhone und iPad zu haben. Das Third-Person-Game setzt, wie alle bisherigen iOS-Veröffentlichungen des Entwicklers, auf der Unity-Engine auf, nutzt aber dieses Mal den 3D-Fork der Entwicklungsumgebung wesentlich extensiver. Zum Preis von 5,99 Euro gibt es den Shooter zu kaufen.

In der Rolle des Kopfgeldjägers John Slade müssen Spieler im Jahr 2350 den Genetiker Dr. Edgar Simon, einen ehemaligen Mitarbeiter der trans-galaktischen Toltech Enterprises jagen und es dabei mit dessen persönlichen Leibwächtern – Mutanten, Cyborgs und genetisch veränderten Menschen aufnehmen. Dabei kommen die üblichen Steuerungsoptionen für Third- oder First-Person-Action-Games zum Zuge. Man kann natürlich auch die Steuerungselemente auf dem Display anordnen, besonders hilfreich ist dies sicherlich auf dem iPad.

Marek Rabas, Präsident des Entwicklers und Publishers Madfinger Games betont, dass der Shooter die Grenzen dessen erreicht, was heutzutage auf mobilen Devices möglich sein soll. Er erklärt, man würde, sobald man Shadowgun einmal in der Hand gehabt hat, nie wieder mit dem gleichen Blick auf Mobilegames schauen:

“Shadowgun
pushes the boundaries of what is possible graphically on today’s mobile
devices. Once a gamer
picks up Shadowgun and experiences the amazing visuals, combined with
the fast-paced, immersive gameplay, they will never be able to look at mobile
games the same.”


Sony

Fazit nach erstem Anspielen

Anfang Oktober soll eine Version des Shooters für Android-Smartphones erscheinen. Ein Video zum Shooter findet ihr im Anhang. – Unser Ersteindruck nach kurzem Reinspielen ist übrigens gemischter Natur. Zwar ist die Optik durchaus hochwertig, aber die Animation der Spielfigur beispielsweise wirkt wie Klamauk. Zudem kann das Spiel keine wirklich schnelle Action bieten, selbst dann nicht, wenn John Slade läuft. Ansonsten erleben wir viel Standardkost in Punkto Features – ein Multiplayermodus geht dem Spiel noch gänzlich ab.



Shadowgun – Shooter seit kurzem für iPhone und iPad im App Store zu haben
4.31 (86.15%) 13 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>