News & Rumors: 10. October 2011,

Studie – Tablet-Besitzer spielen weniger an der Konsole

Laut einer Studie von GfK Chart Track lässt sich unter Tablet-Usern eine Tendenz ausmachen, nach der die Konsole bei ihnen mehr und mehr an Bedeutung verliert.Verallgemeinern lässt sich diese Aussage allerdings nicht.

Laut einer Studie, die GfK Chart Track unter 3.000 Tablet-Besitzern durchgeführt hat, berichteten 59% der Befragten, dass sie vor dem Kauf eines Tablets mehr mit Konsolen und Handhelds gespielt hätten als nach dem Kauf. Auch “traditionelle Medien” wie Fernseher, Bücher und Zeitungen seien laut Umfrage im Hinblick auf Tablets etwas ins Hintertreffen geraten.

Wie das Internet-Portal gamasutra (engl.) berichtet, sollte man allerdings von Verallgemeinerungen Abstand nehmen. Branchen-Kenner diskutieren derweil, ob neue Plattformen (wie mobile Devices und soziale Netzwerke) die Spieler von den “traditionellen Gaming-Devices” (wie Konsolen) entfernen könnten. Risa Becker von GfK Chart Track warnt davor, voreilige Schlüsse zu ziehen. Man könne anhand der erhobenen Daten nicht ablesen, ob die Befragten weniger Video-Spiele spielen würden. Einzig die Tatsache, dass sie es vermehrt auf anderen Devices tun, könne man zunehmend feststellen:

“The fact that a majority of game-playing tablet
owners report using a video game console or a handheld video game less often as
a result of owning a tablet does not necessarily mean they are playing video
games less often. But it does suggest
that tablet owners are moving their gaming from other devices to the tablet.”


Sony

Vor wenigen Tagen erst hatte eine weitere Studie die Tendenz aufgezeigt, dass in Zukunft mit einem Rückgang der PC- und Konsolen-Games und einem zunehmenden Interesse an mobilem Gaming, Handhelds und Casual Gaming zu rechnen ist (vgl. gamasutra (engl.)).



Studie – Tablet-Besitzer spielen weniger an der Konsole
4.26 (85.26%) 19 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>