News & Rumors: 11. October 2011,

Mario und Sonic bei den Olympischen Spielen: London 2012 – Sportspiel in Kürze als Wii-Bundle erhältlich

Im kommenden Monat soll Mario und Sonic bei den Olympischen Spielen: London 2012 in einem Bundle mit einer neuen Wii-Konsole in der Farbe Blau erscheinen. Auch für den Nintendo 3DS soll das Sport-Spiel mit den beiden Arcade-Helden auf den Markt kommen.

Bereits Monate vor dem Start der 30ten Olympischen Sommerspiele in London bringt Nintendo ein Bundle heraus, das neben dem Sportspiel Mario und Sonic bei den Olympischen Spielen: London 2012 auch eine blaue Wii-Konsole beinhaltet. Ab dem 18. November soll das Bundle mit dem Spiel plus blauer Wii-Konsole im Handel erhältlich sein. Die Konsole wird allerdings nicht mehr ganz mit der heutigen Fassung übereinstimmen. Man kann sie nicht mehr länger vertikal ausrichten, sondern ist auf die Horizontale beschränkt. Außerdem wird man damit nicht mehr Nintendo-GameCube-Titel und Zubehör einsetzen können.

Im Spiel, das dem Bundle beiligt, gibt es verschiedene Disziplinen wie beispielsweise Fußball, Springreiten oder Kanufahren. Darin müssen Spieler antreten und ihr sportliches Können an der Konsole unter Beweis stellen. In diversen Multiplayer-Wettkämpfen müssen sie sich dem direkten Vergleich mit Gegnern stellen. Um den Fans die Highlights des Austragungsortes näher zu bringen, steht der London Party-Modus mit diversen Mini-Spielen in und um London zur Verfügung.

Bereits im April haben wir darüber berichtet, dass Mario und Sonic bei den Olympischen Spielen: London 2012 auch für den Nintendo 3DS auf den Markt kommen soll. Nähere Infos zum Releasetermin der 3DS-Version liegen uns derzeit allerdings (noch) nicht vor.



Mario und Sonic bei den Olympischen Spielen: London 2012 – Sportspiel in Kürze als Wii-Bundle erhältlich
3.7 (74%) 10 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>