News & Rumors: 16. October 2011,

PlayStation 3 – Hersteller ist sich unsicher, ob es einen Markt für PS-3D-Monitor gibt

Sony hätte sicherlich gewollt, dass man nicht anfängt Aussagen eines leitenden Mitarbeiters von Sony Computer Entertainment Australia zu generalisieren. Man kommt aber nicht umhin. Immerhin heißt die Frage, die SCEAU sich stellt, ob der neue 3D-Monitor für die PlayStation 3 in Australien überhaupt einen Markt hat.

Persönlich bin ich gespannt, gespannt auf die Veröffentlichung von Sonys PlayStation TV, der mittels Simulview-Technologie sogar das gleichzeitige Spielen von 2 Spielern in stereoskopischem 3D an einem Monitor erlauben wird. Im November, heißt es, soll das Gerät veröffentlicht werden. Zumindest in den USA, und wohl auch in Australien. Sony Deutschland hat sich bislang mit Infos zurückgehalten und die Nachrichtenlage dazu in deutschen Magazinen ist auch eher mau.

Sony unsicher ob es Markt gibt

Nun hat aber Michael Ephraim von Sony Australia in einem Interview mit dem australischen Blog screenplay (engl.) der Zeitung TheAge interessante Aussagen zum Release des PlayStation 3D-TV in Australien getroffen. So steht jetzt schon fest, dass Sony das Gerät zunächst nur mit einem Einzelhändler gemeinsam in Australien anbieten wird. Es handelt sich dabei um die Kette Harvey Norman. Ephraim zufolge, so berichtet Gizmodo Australia (engl.), sei diese Begrenzung ein Mittel zum Zweck, um den Markt in Australien, für ein doch “teures” Spielzubehör auszutesten. Wenn der Absatz über Harvey Norman sehr gut läuft, würde man darüber nachdenken, das Gerät großflächiger und in größeren Stückzahlen auch in Australien anzubieten. Das Gerät soll in Down Under umgerechnet 700 Australische Dollar kosten.

“If it goes extremely well, we’ll keep supporting it. It is a high ticket price item and there is 3D TVs out there, we just want to make sure there’s a market for it.”


Sony

Gizmodo beschreibt die Wahl von Harvey Norman als Vertriebspartner für Australien als “merkwürdig”. Allerdings hätte Sony in Australien schon früher eine Kooperation mit der Kette gehabt. In einem der Ladengeschäfte der Kette gab es im Jahr 2007 einen Mitternachtsverkauf der PlayStation 3, die seinerzeit veröffentlicht wurde.

Und wir fragen uns, ob man eventuell in anderen Teilen der Welt eine ähnliche Herangehensweise erleben wird, und Sony dort ebenfalls nur auf einzelne Händler zugehen wird, und wie es mit der Situation in Deutschland ausschaut. Wenn es nach dem Kollegen Stefan Keller aus der Redaktion geht, dann ist 3D tot. Ich selbst hab es jedenfalls noch gar nicht so recht wahrgenommen. Entsprechend würde ich gerne so ein Display kaufen, um 3D-Gaming mit und an der PS3 auszuprobieren.



PlayStation 3 – Hersteller ist sich unsicher, ob es einen Markt für PS-3D-Monitor gibt
3.82 (76.47%) 17 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>