News & Rumors: 18. October 2011,

FM 12 – EA Sports veröffentlicht spielbare Demo

EA Sports hat heute die Demo des kommenden Fußballmanagers FM 12 veröffentlicht. Den Download können sollen Gamer indes derzeit nur über Facebook erreichen, allerdings ist der Downloadlink kein Geheimnis. Am Donnerstag kommt bereits Vollversion in den Handel, erneut nicht für Mac.

EA Sports hat heute die Demo zum FM 12 veröffentlicht. Spieler können in der Probierfassung der Management-Simulation eine Karriere als Manager starten und eine ganze Saison spielen, heißt es in der Pressemitteilung. Man darf sich eines von 98 Teams auswählen und damit dann in die Saison einsteigen. Vom Umfang der Teams abgesehen, fehlt in der Demo auch der Online-Modus, die Live Season und ebenso der Creat-a-Club-Modus.

EA Sports bietet die Demo über Facebook zum Download an, der Downloadlink indes befindet sich ganz normal auf den Servern von EA. Wir waren so frei, die Datei zu verlinken, weil vielleicht nicht jeder bei Facebook Mitglied sein möchte, nur um den Link zum Download angezeigt zu bekommen. Erst am Tag der Veröffentlichung, Donnerstag, den 20. Oktober, wird EA den Link auch auf den offiziellen Seiten FM12.de und FIFA-MANAGER.ch unterbringen.

Als Info für Gamer heißt es noch, dass in der Demo zum ersten Mal sechs Länder zur Auswahl stünden. Man kann sich einen Club aus den ersten Ligen in Deutschland, England, Frankreich, Spanien, Österreich und der Schweiz ausgucken und mit dieser eine neue Karriere beginnen. Die in der Vollversion enthaltenen Spielberechnungsmodi kommen auch in der Demo zum Einsatz. Die Spielerbilder der zugehörigen 2.000 Kicker der Demo sind ebenfalls enthalten, in der Vollversion gibt es mehr als 37.000 davon.



FM 12 – EA Sports veröffentlicht spielbare Demo
4 (80%) 6 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>