News & Rumors: 1. November 2011,

Counter Strike: Global Offensive – Beta des Shooters wegen Problemen verschoben

Counter Strike: Global Offensive sollte ursprünglich im Oktober in die geschlossene Beta-Phase gehen. Begründet mit dem Feedback von Counter-Strike-Experten, die den Titel vorab testen durften, hat man sich zu diesem Schritt entschlossen.

Wie das Internet-Portal joystiq (engl.) berichtet, wurde die für Oktober geplante geschlossene Beta-Phase des Shooters Counter Strike: Global Offensive auf unbekannte Zeit verschoben. Einige Counter-Strike-“Experten” (wie sie im Text benannt werden) hätten Valve auf Probleme und Aspekte hingewiesen, die man vor dem Release der Beta noch ausbessern wolle, wird Chet Faliszek von Valve zitiert.

Mitte August dieses Jahres wurde die neue Episode des Counter-Strike-Franchise für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 angekündigt. Obwohl bislang kein neuer Starttermin für die Beta genannt wurde, soll letztere 10.000 Spieler beinhalten und schrittweise voranschreiten. Nach und nach soll die Beta für Jedermann freigeschaltet werden. Dabei soll die zuletzt eingesetzte Version der Beta der finalen Fassung der Shooters entsprechen, die Valve später auf den Markt bringen wird:

“Essentially, the
final version of the beta will be the game that Valve actually releases to the
public. It will be the release game that you’re just
playing and then at some point we’ll say, ‘Okay, now
we’re going to officially release it'”.


Sony



Counter Strike: Global Offensive – Beta des Shooters wegen Problemen verschoben
4.33 (86.67%) 9 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>