News & Rumors: 7. November 2011,

Awesomenauts – Release des MOBA-Titels auf Februar 2012 verschoben

Ursprünglich sollte Awesomenauts noch in diesem Jahr für PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen, hätten dtp entertainment und Ronimo Games den Release nicht jüngst auf Februar 2012 verschoben. Ein 20-minütiger Commentary-Trailer soll die Fans milde stimmen.

Das Multiplayer-Action-Game Awesomenauts wird nun doch nicht in diesem Jahr erscheinen. Der 2D-Battle-Arena-Titel soll erst zu Beginn des kommenden Jahres verfügbar sein. Anhand eines Commentary-Trailer wollen dtp entertainment und Ronimo Games Spielern weitere Einblicke in den MOBA-Titel gewähren. Die verbleibende Zeit will man nutzen, um Awesomenauts noch besser zu machen, so Jasper Koning, Mitgründer und Game
Designer bei Entwickler Ronimo Games.

Im Jahr 3587 droht die Welt aus den Fugen zu geraten, als Roboterarmeen um die Macht über das Universum gegeneinander kämpfen. Das Söldnerteam der Awesomenauts gerät für Kriegsbeute zwischen die Fronten. Bis zu sechs Spieler können in fernen Galaxien und unterschiedlichen Welten gegeneinander antreten, bis zu drei Spieler können gemeinsam an einer Konsole spielen. Über die Online-Drop-In-Möglichkeit können Spieler direkt in die Aktionen einsteigen. Mit mehr als 100 freischaltbaren Items sollen die Kampffähigkeiten verbessert werden können. Mit dem Gangster-Rapper Froggy G, Sheriff Lonestar sowie Leon Chameleon und dem Roboter Clunk, wurden vorab bereits die Charaktere der Söldner-Truppe vorgestellt.

Das 2D-Plattform-Game Awesomenauts soll im Februar kommenden Jahres via Xbox LIVE Arcade und Playstation Network erscheinen. Den neuen Commentary-Trailer zum MOBA-Titel findet ihr im Anhang.



Awesomenauts – Release des MOBA-Titels auf Februar 2012 verschoben
4 (80%) 18 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>