News & Rumors: 18. November 2011,

MechWarrior Online: Free-to-play Online-Game setzt auf CryEngine 3

Mechwarrior Online
Mechwarrior Online

Fans von Mech-Games können sich freuen, zumindest darüber, dass der Multiplayer-Titel MechWarrior Online, den Piranha Games verantwortet, technisch auf eine tolle Basis gestellt wird. Crytek gab nun bekannt, dass der Online-Titel auf die CryEngine 3 setzt.

In einer Pressemitteilung ließ Crytek wissen, dass das Online-Game MechWarrior Online von der eigenen CryEngine 3 befeuert wird. Spieler können sich auf ein Setting im Jahr 3049 einstellen. Zu dieser Zeit befindet man sich im frühen Stadium eines interstellaren Krieges. Spieler werden in BattleMechs auf das Schlachtfeld geschickt, um die Geschicke zu ihren Gunsten zu entscheiden. Es soll möglich sein, den eigenen Mech zu individualisieren, damit er genau die Rolle auf dem Schlachtfeld einnimmt, die man ihm zuschreiben mag. Man kann die System upgraden, Waffen austauschen und die Panzerung auf unterschiedliche Arten beeinflussen.

Carl Jones, der Vorstand der Abteilung Global Business Development CryEngine bei der Firma Crytek, zeigt sich stolz, dass Entwickler Piranha Games sich zur Realisierung dieses Projekts für die CryEngine 3 entschied:

“Here at Crytek we are incredibly proud that Piranha Games have selected CryENGINE 3 to power their forthcoming Mechwarrior Online game. 2012 will see a new segment in the games industry – as free-to-play games will step up to offer true AAA quality to gamers. Both Piranha and Crytek believe in the potential of this market and we look forward to helping them achieve their vision for an amazing game experience. With our own game, Warface and more than 20 of our current CryENGINE licensees also working on AAA quality, free-to-play games, CryENGINE is becoming the technology of choice for the highest quality online games.”
Carl Jones

In 2012 soll sich ein neues Segment in der Spielebranche etablieren, von dem MechWarrior Online ein Teil sei, verrät Jones. Er meint damit optisch hochwertige Online-Games, die PC- und Konsolenspielen in dieser Beziehung in Nichts nachstehen werden.

Spieler ständig ermuntern

Beinahe alle Aktionen des Spielers sollen belohnt werden, indem man ihn mit Erfahrungspunkten ausstattet, außerdem C-Bills, freizuschaltenden Items und Ansehen. Ein (Auf-)Levelsystem soll dafür sorgen, dass der Spieler seine Fähigkeiten erweitern kann und seine Rolle im Kampfgeschehen sukzessive verändert. Darüber hinaus verspricht das Spiel minutengenaue Statistiken, in denen man seine eigenen, und die Erfolge von Mitspielern vergleichen wird können. Möglichkeiten seine eigenen Anstrengungen den übrigen Spielern mitzuteilen wird es auch geben.

Auch auf Seiten von Piranha Games sieht man in der Entscheidung für die CryEngine 3 eine gute Wahl. Laut Russ Bullock, Präsident des Entwicklerstudios, sollen die Möglichkeiten der Charakteranimation, mit den prozeduralen und physik-basierten Animationen und ebenso das Zerstörungssystem perfekt zu den Absichten passen, die man mit MechWarrior Online verfolgt.

Spieler können sich unter der Adresse www.mwomercs.com für registrieren. Im Anhang findet ihr außerdem ein Video zum Spiel. Komischerweise heißt es zu Beginn, dass wir das Jahr 3015 haben. Vielleicht gibt es in der nahen Zukunft ja noch weitere Meldungen, wie die 34 Jahre Unterschied zur Nennung in der Pressemitteilung zu erklären sind.



MechWarrior Online: Free-to-play Online-Game setzt auf CryEngine 3
3.47 (69.41%) 17 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>