News & Rumors: 18. November 2011,

Seltenes Pokémon Darkrai für Weiße Edition und Schwarze Edition zu ergattern

Pokémon Weiße Edition
Pokémon Weiße Edition - Packshot NDS

Noch bis zum 31. Januar können sich Spieler mit ihrem Nintendo 3DS, DSi oder Nintendo DS Lite, sowie ihrem Exemplar der Schwarzen oder Weißen Edition bei teilnehmenden Händlern auf die Suche nach dem seltenen Pokémon Darkrai machen.

Besitzer von Pokémon Schwarze Edition oder Pokémon Weiße Edition können noch bis Ende Januar kommenden Jahres einen neuen Pokémon, den mysteriösen Darkrai bekommen. Um sich den exklusiven Pokémon zu sichern, müssen sich Spieler mit ihrem Nintendo 3DS, Nintendo DSi XL, DSi oder DS Lite sowie ihrer Edition des Spiels in den teilnehmenden Handel begeben und ihre Nintendo Wi-Fi Connection aktivieren. Im Spiel erhalten Pokémon-Fans den Pokédex von Professor Esche – wer nicht mehr als zwei Wunderkarten besitzt, kann Darkrai empfangen.

Seit März dieses Jahres sind die beiden neuen Pokémon-Episoden Pokémon Schwarze Edition und Pokémon Weiße Edition erhältlich. Kurz nach dem Release hat Nintendo America in einem Tweet via Twitter mitgeteilt, das bereits über zwei Millionen Exemplare der beiden Exemplare verkauft worden seien (wir berichteten). Mehr als 150 neue Pokémon sind mit den neuen Episoden des Action-Rollenspiels verfügbar und können in der Einall-Region entdeckt und gefangen werden. Zusätzlich zu Dreierkämpfen und Reihumkämpfen, kann auch das C-Gear-Feature verwendet werden. Bereits Anfang Februar haben wir über die neuen Features der Pokémon-Games geschrieben.



Seltenes Pokémon Darkrai für Weiße Edition und Schwarze Edition zu ergattern
3.75 (75%) 8 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>