News & Rumors: 22. November 2011,

Nook Tablet – Kindle-Fire-Konkurrent mit 1 GB RAM auseinandergenommen

Nachdem die Bastler von iFixit vor wenigen Tagen den iPad-Konkurrenten Kindle Fire auseinander genommen haben, muss nun das Nook Tablet von Barnes and Noble mit Android 2.3 dran glauben.

Um herauszufinden, was im Nook Tablet der US-Buchhandelskette Barnes & Noble steckt, haben sich die Bastler von iFixit dem Innenleben des Kindle-Fire-Konkurrenten angenommen. Erst vor wenigen Tagen wurde letzteres auf seine inneren Werte hin überprüft.

Weitaus schwieriger “zu knacken”, verfügt das Nook Tablet über einen microSD-Slot, der von einem magnetischen Cover verdeckt wird. Mit 1 GB RAM steckt im Nook Tablet im Vergleich zu vielen weiteren modernen Tablets die doppelte Menge an Arbeitsspeicher. Auch den Vergleich mit dem iPad 2 braucht das Nook Tablet nicht scheuen. Kindle Fire und iPad 2 verfügen “nur” über 512 MB. Der RAM-Riegel stammt, wie beim Kindle Fire, vom Hersteller Hynix.

Der interne Speicher des Nook Tablet wird durch eine SanDisk SDIN5C1-16G mit 16 GB Flash Memory repräsentiert. Via Micro-SD-Karte kann der Speicher um bis zu 32 GByte erweitert werden. Als Betriebssystem hat man sich für Android 2.3 entschieden. USB und WLAN (802.11b/g/n) stehen als Schnittstellen zur Verfügung. Das Nook Tablet besitzt – wie das Kindle Fire – keine Bluetooth-Anbindung.

Beide Geräte werden von einem 1 GHz schnellen Dual-Core-Prozessor des Typs OMAP4 von Texas Instruments angetrieben, und neben der CPU sind auch einige andere Komponenten von diesem Hersteller. Wer schlechte Witze machen mag, kann also sowohl das Nook Tablet als auch das Kindle Fire als “Taschenrechner” bezeichnen. 

Das 7-Zoll IPS-Display kommt mit einer Auflösung von 1024×600 Pixeln sowie der möglichen Darstellung von 16 Millionen Farben daher. Die Batterie des Nook Tablets bringt 3.7 V und 4000 mAh mit und soll 11,5 Stunden Gebrauchszeit ermöglichen. Das Kindle-Fire-Tablet hingegen schafft “nur” 8 Stunden. Wer sich für die Anleitung von iFixit interessiert, kann dort auch im Detail die Schritte zum Auseinandernehmen in Bildern nachvollziehen.



Nook Tablet – Kindle-Fire-Konkurrent mit 1 GB RAM auseinandergenommen
4.08 (81.67%) 12 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>