News & Rumors: 22. November 2011,

XBox Live – Service-Update für Xbox-360-Besitzer kommt Anfang Dezember

Hersteller Microsoft hat heute in einer Pressemitteilung offiziell das kommende Service-Update für die Xbox 360 und Xbox Live bestätigt. Konsolenbesitzer dürfen auch mit einem neuen Dashboard rechnen, das sie ab dem 6. Dezember begrüßen wird.

Am Nikolaustag, den 6ten Dezember 2011, wird laut Microsoft das nächste Service-Update für Xbox Live zur Verfügung stehen. Xbox-360-Besitzer können ihre Konsole dann per Download der Software aktualisieren. Microsoft verspricht ein neu gestaltetes Dashboard und “zahlreiche” neue Inhalte und Funktionen.

Da Microsoft schon vor einiger Zeit angekündigt hatte, Kinect und die Sprachsteuerung als Features der Plattform aufwerten zu wollen, war es nur noch eine Frage der Zeit, bis man die Oberfläche den Gegebenheiten anpassen würde. Nun wurde also für das neue Update das Dashboard erneut komplett überarbeitet. Zukünftig soll es dann möglich sein, mit Hilfe von Sprachbefehlen und dem Einsatz der Gestensteuerung über die Kinect-Kamera durch die Entertainmentinhalte zu navigieren. Dabei gibt es durchaus regionale Unterschiede und nicht alle Komponenten werden die Features unterstützen. So wie beispielsweise Apples Sprachsteuerung Siri im Englischen mehr Funktionalität bietet, wird schätzungsweise auch das Xbox-Live-Update dem Englisch sprechenden Teil der Bevölkerung ein paar mehr Optionen anbieten.

Pay-TV-Inhalte

Gleichzeitig mit dem Update der Software, werden neue Entertainmentinhalte verfügbar gemacht, die schon im Vorfeld angepriesen wurden. Dazu zählen unter anderem Inhalte der ZDF Mediathek und des Pay-TV-Anbieters Sky (Sky GO, Bundesliga und Filme auf der Konsole). Während erstere kostenfreien Zugriff erlauben werden, benötigt man für Sky GO ein Abo.

Spielstände in der Wolke

Was Sony, zumindest für zahlende Kunden, schon eine Weile für PS-Plus-Mitglieder anbietet, möchte Microsoft nun ebenfalls tun. Fortan soll es möglich sein Spielstände und Xbox-Live-Profile zentral im Cloud-Speicher abzulegen. Außerdem hat man an den Jugendschutzeinstellungen gefeilt und die Möglichkeiten, Dinge mit anderen via Facebook zu teilen, vereinfacht, heißt es in der entsprechenden Pressemeldung.



XBox Live – Service-Update für Xbox-360-Besitzer kommt Anfang Dezember
4 (80%) 8 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>