News & Rumors: 8. December 2011,

My Xbox LIVE – Microsoft mit Xbox-App für iPhone und iPad

Mit dem bei uns gestern erschienenen Xbox-360-Update sollte sich einiges im Entertainment-Segment bei Microsoft ändern. Passend dazu hat Redmond nun eine App für iOS in den App Store gebracht, mit der man seinen Status beim Online-Dienst Xbox LIVE abfragen kann.

Microsoft hat mit My Xbox LIVE eine App auf den Weg gebracht, mit der Spieler, die kein Windows Phone 7 besitzen, wohl aber ein iOS-Gerät, überall sehen können, was in ihrem Spielenetzwerk gerade vor sich geht. Bei der App handelt es sich um eine Universal-App, die für iPhone und iPad gleichermaßen optimiert ist, bei letzterem wird der größere Bildschirm ausgenutzt, um mehr Informationen präsentieren zu können. Die Funktionen fallen dabei üppig aus und implementieren fast den Funktionsumfang der Webseite. So lässt sich der Avatar bearbeiten, Spiel-Erfolge mit Freunden können verglichen werden, Nachrichten ausgetauscht werden. Außerdem kann man anderen zeigen, was man zuletzt gespielt hat und wie erfolgreich man dabei war. Des Weiteren kann man sich in der App die “Inside Xbox”-Videos anschauen, die ansonsten auch auf der Xbox 360 angeboten werden.

My Xbox LIVE ist 17 MB groß und für alle iOS-Gerätschaften verfügbar, die mit iOS 4.3 oder neuer laufen – also iPhone ab 3GS, iPod touch ab 3G und alle iPads. Interessantes Detail am Rande: Die App zeigt außerdem, wie sich Windows Phone 7 “bedient”. Microsoft hat nämlich die Bedienoberfläche von der eigenen Plattform übernommen und auf iOS portiert. Im Anhang findet ihr Impressionen von beiden Gerätetypen.



My Xbox LIVE – Microsoft mit Xbox-App für iPhone und iPad
4.17 (83.48%) 23 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>