News & Rumors: 14. December 2011,

Drakensang Online – Fünftes Entwicklertagebuch zum Rollenspiel erschienen

Im mittlerweile fünften Entwicklertagebuch berichtet Bernd Beyreuther, Head of Development bei Bigpoint Berlin, über neue Features, die ins Action-Rollenspiel integriert werden sollen. Noch vor Weihnachten soll mit NORDLANDE ein neues Update zum Browsergame erscheinen. Drakensang Online befindet sich seit Anfang August in der Open Beta und kann bereits mehr als 2 Millionen Registrierungen verzeichnen. Einzig Mac– oder Linux-User gucken im Browser noch in die Röhre.

Nachdem das vierte Kapitel des Entwicklertagebuchs zum Rollenspiel Drakensang Online Ende Mai veröffentlicht wurde (wir haben darüber berichtet), lagen Monate dazwischen, die Bernd Beyreuther, Head of Development bei Bigpoint Berlin, im mittlerweile fünften Entwicklertagebuch Revue passieren lässt. Arbeitsreiche Wochen liegen hinter Beyreuther und seinem Team, wie er betont. Einige Features ließen sich nicht so einfach ins Rollenspiel integrieren wie gedacht.

Ausbau geplant

Die Live-Schaltung des Online-Rollenspiels habe zu einem großen Ansturm und anschließenden Server-Problemen geführt. Zwar habe man feststellen können, dass viele Fans den PvP-Modus als zentralen Bestandteil des MMOs ansehen, aber eben nicht alle. Man sei in der letzten Zeit unter anderem viel mit Auf- und Ausbau der PvP-Arenen und -Modi beschäftigt gewesen, so Beyreuther. Auch 2012 will man PvP- und PvE-Elemente weiter ausbauen und neue Matches anbieten. Nach dem ersten Content-Update TEGANSWALL soll noch vor den Feiertagen mit NORDLANDE ein weiteres Erweiterungspaket mit neuen Quests, Level und Gegnern erscheinen. Zusätzlich zur Verbesserung des GUI sollen kontinuierlich weitere Verbesserungen vorgenommen werden – hierzu sei man auch weiterhin auf das Feedback der Fans angewiesen, so Beyreuther.

Waldläufer kommt

Als neuer Charakter steht mit dem Waldläufer außerdem ein Bogenschütze in den Startlöchern. Mithilfe des neuen Skillsystems soll der Umgang mit selbigen vereinfacht werden. Nicht nur die Fans hätten in ihrem Feedback das bisherige System kritisiert, auch die Entwickler seien damit nicht zufrieden gewesen, so Beyreuther. Darüber hinaus will man einen individualisierbaren Skilltree einführen und auch in 2012 versuchen, wöchentliche Updates auf den Weg zu bringen.

Seit dem 8ten August befindet sich das Online-Rollenspiel Drakensang Online in der Open Beta und kann bereits mehr als 2 Millionen Registrierungen verzeichnen. Schon nach zwei Monaten hatten sich bereits 1 Millionen Spieler zum Rollenspiel angemeldet (wir berichteten). Leider ist es bis hierhin immer noch nicht möglich, auf dem Mac oder unter Linux zu spielen, obgleich es sich ja um ein Browsergame handeln soll.

Konkurrenz aus dem Weg

Aber immerhin hat Drakensang genug Spieler angezogen, um nicht wieder sofort von der Bildfläche zu verschwinden. Denn zwei andere Action-Rollenspiel-Projekte der Konkurrenz von Frogster (Mythos Europe) und GameForge (Hellbreed) wurden mittlerweile bereits wieder eingestellt. Beide Spiele habe ich persönlich gespielt und zumindest bei Letzterem kann ich verstehen, warum es technisch die Leute nicht begeistern konnte.



Drakensang Online – Fünftes Entwicklertagebuch zum Rollenspiel erschienen
4 (80%) 10 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>