News & Rumors: 15. December 2011,

FIFA 12 – Finale der EA-Sports-Kneipentour 2011 wird im Rheinenergie-Stadion ausgetragen

An diesem Wochenende, am 17. Dezember 2011 wird das Rheinenergie-Stadion etwas anders benutzt als in der bisherigen Fußballsaison. Die besten Spieler von FIFA 12 treffen sich dort um den Besten unter ihnen zu küren. Ihre Waffen: Die Konsole.

Am 17. Dezember wird wieder gekickt im
Kölner Rheinenergie-Stadion, doch dann etwas anders als gewohnt.
Hier findet nämlich in Kürze das Bundesfinale der EA-Sports-Kneipentour 2011 in FIFA 12 statt. Jede Stadt, die einen Bundesligisten stellt,
konnte einen Vertreter schicken. Nun treffen sich die 18 in Köln, um
herauszufinden, wer die virtuelle Liga gewinnen wird. Wir haben euch die Vertreter der 18-Bundesligastädte kurz notiert:

Für Augsburg tritt an Korbinian Winkler, für Berlin Benjamin Thun, für Bremen Gilbert Ofosu, für Dortmund ist Eugen Ivanov am Start, aus Freiburg gesellt sich Tobias Wittenauer hinzu. Gelsenkirchen schickt Marius Kranefeld ins Rennen. Die Hamburger entsenden Yannick Jaster. Hannover schickt Norman Drost, Hoffenheim Pascal Winter, Kaiserslautern Christian Vollmer und Köln selbst wird von Marius Behrens vertreten. Die Leverkusener werden von Merlin Schick präsentiert, aus Mainz kommt Hugo-Tiago Carvalho Amorin, aus Mönchengladbach Tim Schmitz, aus München Florian Ebel, aus Nürnberg Sebastian Holzberger, aus Stuttgart Aykut Aydin und zu guter Letzt aus Wolfsburg Alexandros Kirgeridis.

Jeder der 18 Spieler hat sich im
Vorfeld gegen einige Konkurrenten in der lokalen Fankneipe
durchsetzen können. Nun wird sich zeigen, wer den Titel für seine
Stadt mit nach Hause nimmt.



FIFA 12 – Finale der EA-Sports-Kneipentour 2011 wird im Rheinenergie-Stadion ausgetragen
4 (80%) 7 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>