News & Rumors: 2. January 2012,

MiniTale – Notch hat Namen für neuen Minecraft-Ableger gefunden

Nachdem Notch seinen in 48 Stunden gebastelten Minecraft-Ableger wenig innovativ Minicraft getauft hatte, machte er sich auf die Suche nach einem neuen Namen. Nicht ganz klar ist indes, ob Notch nur MiniCraft 2 in MiniTale umbenennen mag, oder auch das 48-Stunden-Projekt MiniCraft.

Wie die Kollegen vom Internet-Portal joystiq (engl.) berichten, hat Minecraft-Entwickler Markus Persson – besser bekannt als Notch – nun einen Namen für sein MiniCraft-Projekt gefunden: MiniTale. Teil 1 von MiniCraft programmiert Persson innerhalb von nur 48 Stunden und sandte das Ergebnis zu einem Programmierwettbewerb namens “Ludum Dare” ein.

Persson hat via Twitter mitgeteilt, seinem Indie-Game einen neuen Namen gegeben zu haben. MiniTale soll der Titel zukünftig heißen (“Finally came up with a decent name for <the_game_i_need_to_rename>! MiniTale. Even snagged the .com and .net for it, yay”). Tatsächlich hat Persson gleich beide Topleveldomains auf seinen Namen registriert. Auf der Homepage ist allerdings nicht mehr als eine Absichtserklärung zu lesen “eventually”. Es könnte auch bedeuten, dass MiniTale am Ende doch nicht realisiert wird, oder vielleicht nicht sofort oder aber unter ganz anderem Namen. Was, wann und ob überhaupt etwas auf der neu eingerichteten Website zu finden sein wird, bleibt also abzuwarten.

Notch selbst wollte uns scheinbar nicht auf die Frage antworten, ob denn nun beide Teile von MiniCraft oder nur der angekündigte zweite Teil in MiniTale umbenannt werden.



MiniTale – Notch hat Namen für neuen Minecraft-Ableger gefunden
4.29 (85.71%) 21 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>