News & Rumors: 5. January 2012,

Deponia – Release von Point-and-Click-Abenteuer verschiebt sich um 10 Tage

Ende Dezember kündigte Daedalic Entertainment die Veröffentlichung eines neuen Point-and-Click-Abenteuers für die Windows-Plattform an. Seinerzeit war das Spiel allerdings noch im Beta-Stadium. Trotz anders lautender Bekundungen seitens Daedalic wurde nun der Release um 10 Tage verschoben.

Nicht mehr wie zuerst geplant am 17. Januar 2012, sondern nun erst am 27. Januar 2012 soll das Abenteuerspiel Deponia in den Handel gehen. Daedalic Entertainment hatte Ende Dezember noch in Person von Geschäftsführer Daniel Fichtelmann wissen lassen, dass trotz Beta der Release “im Januar” nichts im Wege stünde. Vielleicht war diese offene Formulierung mit der Angabe des 17ten Januar ja gerade das Hintertürchen, das man sich offen gehalten hat.

Nun müssen Gamer bis Ende Januar warten, ehe sie mit dem Anti-Helden Rufus die Flucht vom Müllplaneten Deponia ins Auge fassen können.

Kein Kopierschutz

Gleichzeitig ließ man in der Pressemeldung wissen, dass Daedalic erneut auf einen Kopierschutz bei dem kommenden Adventure verzichten wird. In Person von Geschäftsführer Carsten Fichtelmann hört sich das wie folgt an:

“Wir setzen auf ehrliche Käufer und möchten unseren Kunden die Möglichkeit bieten, unser Spiel ohne lästige technische Hilfsmittel oder Online-Aktivierung zu spielen. Wir haben mit dieser Maßnahme bereits in der Vergangenheit positive Erfahrungen gemacht und hoffen, dass die Spieler diesen Schritt erneut wertschätzen werden.”


Sony



Deponia – Release von Point-and-Click-Abenteuer verschiebt sich um 10 Tage
3.83 (76.67%) 24 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>