News & Rumors: 6. January 2012,

XBox Live – UFC-Match 141 hatte zu viele Zuschauer

Letzten Freitag sollten User des TV-Service von XBox Live die Möglichkeit haben, ein UFC-Match anzusehen. Microsoft verteilte im Vorfeld zudem 30.000 kostenlose Coupons, wurde allerdings dann von dem großen Andrang überrascht und sah sich vor technische Probleme gestellt.

Damit hatte Mircosoft leider nicht gerechnet: Trotz der guten Idee, UFC-Matches für den hauseigenen TV-Service auf der XBox 360 bereitzustellen, lief bei der für vergangenen Freitag angesetzten Übertragung von UFC 141 etwas schief, wie die Kollegen von kotaku (engl.) berichten.

Das UFC-Match sollte für 30.000 User, die sich einen entsprechenden Coupon zugelegt hatten, kostenlos verfügbar sein. In Kombination mit den normalen Abonnenten gab es dann jedoch unerwartete technische Probleme, weshalb das Match kaum angeschaut werden konnte.

Microsoft entschuldigte sich offiziell dafür und garantiert den Usern die kostenlose Übertragung eines anderen UFC-Matches. Derweil möchte man sich mit den Partner bei der UFC darum kümmern, zukünftig eine reibungslose Übertragung sicherstellen zu können; die Daten 30.000 Couponbesitzer seien sicher gespeichert, damit diese demnächst erneut die Möglichkeit bekommen sollen, ein UFC-Match gratis anzusehen.



XBox Live – UFC-Match 141 hatte zu viele Zuschauer
4 (80%) 12 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>