News & Rumors: 22. January 2012,

Mario Party 9 – Nintendo kündigt die neunte Feier für die Wii an!

Mario Party, die beliebte Serie des italienischen Klempners im Brettspiel-Stil, geht in die nächste Runde: Nicht wie viele dachten wieder auf einem Handheld oder der Wii U, sondern auf der Nintendo Wii! Ab dem 2. März soll der Spaß in Mario Party 9 weitergehen.

Könnte dies bereits der letzte große Mario-Erfolg für die Wii werden, bevor dann die Wii U ab Juni in den Startlöchern steht? Mario Party 9 soll am 2. März für Nintendos aktuelle Heimkonsole veröffentlicht werden. Mit 80 neuen Minispielen und Bosskämpfen, die einige wahrscheinlich schon aus der DS-Version kennen, versucht der neuste Ableger zu glänzen.

Ausnahmsweise sind in Mario Party 9 alle Bewohner Toads Königreichs Gegner – jeder versucht zuerst mit seinem Fahrzeug den Stern zu erreichen. Durch Münzen können sie diese bezahlen, doch die bekommt man natürlich nicht geschenkt. In Minigames gegen Yoshi, Peach und Co. muss man sie ergattern, und dann eintauschen. Diese kleinen Wettbewerbe sind beispielsweise Pizza backen, einem Spukhaus entkommen oder mit einem Schneemobil als Erster das Ziel passieren.

Die Bossfights hingegen wurden ein wenig erneuert – nun müssen die Einzelkämpfer doch noch gemeinsam gegen die Bösewichte antreten. Doch die Grenze zwischen Freund und Feind bleibt verwischt: Wer nämlich die meisten Tritte gegen Endgegner wie zum Beispiel Bowser verteilt, bekommt mehr Mini-Sterne. Gleiches gilt für denjenigen, der dem Schurken den finalen Schlag verpasst.

Das Grundprinzip auf dem Brettspiel wird bei dem am 2. März erscheinenden Wii-Spiel Mario Party 9 aber wahrscheinlich nur unwesentlich verändert.



Mario Party 9 – Nintendo kündigt die neunte Feier für die Wii an!
4.17 (83.33%) 18 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>