, den 06.02.2012 (Letztes Update: 06.02.2012)

Brick-Force – Closed Beta des Sandbox-Fun-Shooters startet noch diesen Monat

Der Sandbox-Shooter im Minecraft-Stil, Brick-Force, soll noch in diesem Monat in die geschlossene Beta-Phase gehen. Die Open Beta soll sich später im Frühjahr anschließen. Da das Online-Game auf der Unity-Engine aufsetzt, wird man es gleichermaßen unter Windows, OS X und Linux im Browser spielen können.

Brick-Force soll am 28. Februar in die Closed-Beta-Phase starten. Die offene Beta-Phase soll sich im Frühjahr anschließen. Alle registrierten Spieler bekommen als Begrüßungsgeschenk zum Start der offenen Beta einen exklusiven In-Game-Helm gutgeschrieben.

Im Sandbox-Fun-Shooter Brick-Force können Spieler in Minecraft-Manier eigene Welten und Maps kreieren, die mit der Community geteilt werden können. Das Onlinegame basiert auf der „Unity 3D“-Engine und ist im Browser spielbar. Im „Sandbox-Modus“ können mit simplen Bausteinen komplexe Umgebungen erschaffen werden und in sozialen Netzwerken sowie auf mobilen Geräten, wie Smartphones und Tablets spielbar sein.

Das Cross-Plattform Onlinegame Brick-Force wird vom Berliner Publisher Infernum betreut. Wer an der Beta teilnehmen möchte, kann sich online dafür registrieren. Die Open Beta soll ebenfalls noch im Frühjahr stattfinden. Ende Dezember ist die Entwicklung von Brick-Force angekündigt worden.

CeBIT Global Conferences: Tickets für CeBIT und Konferenzprogramm zu gewinnen
Trend Micro SafeSync: Bekannter Cloud-Dienst unter neuem Namen
Zuletzt kommentiert