News & Rumors: 7. February 2012,

Tribes: Ascend – Auf Beta-Feedback basierendes Update zum MMO-Shooter geplant

Mit dem nächsten Update werden die Hi-Rez Studios zahlreiche Neuerungen zum MMO-Shooter Tribes: Ascend vornehmen. Derzeit befindet sich der Shooter in der Closed-Beta-Phase.

Der Free-to-play PC-Shooter Tribes: Ascend wird in der Beta um ein neues Update erweitert. Die Neuerungen, die verfügbar sein sollen, beruhen auf dem Feedback der Spieler und werden unter anderem Anpassungsmöglichkeiten für Klassen und ein neues User-Interface mit sich bringen. Screenshots, die wir für euch im Anhang bereithalten, bebildern unter anderem die reduzierte Klassenauswahl, die von zwölf auf neun reduziert wurden. Nach dem Update können Spieler von Anfang an zwischen drei Klassen (Pathfinder, Soldier, Juggernaut) wählen.

Die Loadouts der Klassen werden individuell angepasst werden können. Im Laufe des Spiels werden Waffen durch XP oder durch echtes Geld (Tribes Gold) freigeschaltet werden können. Darüber hinaus wird mit dem Update eine Auswahl von alternativen Primärwaffen bereitstehen. Die Klassen-Skillbäume wurden darüber hinaus durch waffenspezifische Upgrades ersetzt.

Todd Harris, Chief Operating Officer bei Hi-Rez
Studios über die neuen Features:

“Wir
sind sehr zufrieden mit den rasanten und flüssigen Kämpfen der letzten
Monate. Gemeinsam mit der Community haben wir das Spiel stetig
verbessert. Wir freuen uns sehr, neue Features ankündigen zu können, die
zu den am häufigsten von unseren Beta-Spielern geforderten gehören.”


Sony



Tribes: Ascend – Auf Beta-Feedback basierendes Update zum MMO-Shooter geplant
3.95 (79.05%) 21 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>