News & Rumors: 14. February 2012,

Wakfu – Details zum Hauptquest des MMORPGs bekanntgegeben

Seit dem 4ten Januar sind die deutschen Server zur Open Beta von WAKFU live gegangen – nun hat Ankama Details zum Hauptquest des Online-Action-Rollenspiels bekanntgegeben. Ab dem 15ten Februar steht allen Spielern der Zugang zum ersten Kapitel der Berg Zinit Quest offen.

Ankama hat Details zum Hauptquest des MMORPGs Wakfu bekanntgegeben. Darin gilt es, den Berg Zinit zu besteigen, mit dem Ziel Ogrest, den Oger, zu besiegen, um das Gleichgewicht der Welt wiederherstellen zu können. Der Ogrest ist unter anderem verantwortlich für eine Naturkatastrophe, die die Welt der Zwölf einst verwüstet hat. Bereits nach dem Tutorial Incarnam können Spieler dem Ogrest gegenübertreten, der mit seinen Tränen über den
Verlust seiner Geliebten einst eine verheerende Sintflut ausgelöst hat und auch jetzt noch für Angst und Schrecken sorgt. Das Ökosystem wird von ihm ebenfalls durcheinander gebracht. Jede Nation erlebt
das Chaos zur selben Zeit auf einem seiner per Zufall ausgewählten Gebiete, wodurch eine Community-Challenge ausgelöst wird. Wenn es Spielern gelingt, den Ogrest zu stoppen, kann die Welt der Zwölf wiederaufgebaut werden.

Alleine oder in der Gruppe gilt es, zahlreiche Missionen zu bewältigen, neue Gebiete zu entdecken sowie Monster- und Bossgegner zu bezwingen. Der neue Patch zu Wakfu wird am morgigen Mittwoch erscheinen und allen Spielern freien Zugang zum ersten Kapitel der Berg Zinit Quest bieten. Der Berg Zinit war bereits Schauplatz
der letzten Episoden der ersten Staffel der TV-Serie WAKFU und
ist auch im Xbox-Live-Arcade-Spiel Islands
of WAKFU mit von der Partie gewesen.

Wakfu kann unter Windows, OS X und Linux gespielt werden. Der Client zum steht online zum Download bereit. Der Comic zum Titel kann im Buchhandel, sowie über den Online-Shop des Tokyopop-Verlages bezogen werden.



Wakfu – Details zum Hauptquest des MMORPGs bekanntgegeben
4 (80%) 14 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>