News & Rumors: 18. February 2012,

PS Vita zum Start nicht überall in Australien zu kaufen

PlayStation Vita
PlayStation Vita

Einige große australische Handelsketten werden die PS Vita, die ab kommender Woche in Europa, aber auch in Australien zu haben sein wird, nicht im Angebot haben. Als Grund wurde unter anderem der hohe Preis von Sonys neuem Handheld genannt.

Australische Kunden die planen, ihre PS Vita am Releasetag bei Big W, Target oder im K-Mart zu kaufen, dürften enttäuscht werden. Wie die Kollegen ves Branchenportals gamasutra (engl.) berichten, sollen einige australische Discounter die PlayStation Vita gar nicht erst anbieten. Die Gründe hierfür sind vielfältig und Sony hat sich ebenfalls bereits zu dem Thema geäußert.

Discounter K-Mart mag “teuer” nicht

Während ein Sprecher der Handelsketten Big W und Target die Option offen ließ, die PlayStation Vita vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt ins Portfolio aufzunehmen, nennt K-Mart den hohen Preis des Handhelds als Grund, diesen nicht zu verkaufen. Die Kollegen von Kotaku (engl.) betonen, dass es unklar sei, ob die Händler tatsächlich die Entscheidung selbst getroffen hätten, oder ob Sony eine Rolle bei der Entscheidungsfindung gespielt habe.

Sony: PS Vita für den Core-Gamer

Sony Computer Entertainment Australia gibt indes an, dass man sich absichtlich auf einige australische Händler spezialisiert habe, und zwar solche, die den “Core Gamer” adressierten:

“For the launch of PlayStation Vita in Australia, with the specific target market being the active gamer we have chosen to launch the console with a focussed retail channel strategy across national specialist game and specialist technology retailers.”

Dies macht Sinn, wenn man wie Sony öffentlich zugibt, dass die PS Vita eindeutig an den “Core-Gamer” gerichtet sei (“clearly targeted at the core game”).

Sonys PlayStation Vita wird ab dem 22ten Februar hierzulande zu kaufen sein; am Vorabend des deutschen Releases wird Sony am Potsdamer Platz eine Launch-Party inklusive Vorverkaufsaktion und großem Gewinnspiel veranstalten. In Australien startet der Verkauf ab dem 23ten Februar. Die Kollegen von Kotaku mutmaßen zudem, dass es durchaus Sinn macht, wenn nicht zu viele Discounter den Handheld anböten, damit diese sich nicht gegenseitig mit den Preisen unterböten.

Als die Kollegen von Kotaku mit der Meldung rausgingen, erhielt man von Sony prompt Antwort, dass man sich zu dieser “Strategie” entschieden hätte, um den “aktiven Gamer” zu adressieren, und dass man mit der PS-Vita ein Langzeitengagement verfolgt.



PS Vita zum Start nicht überall in Australien zu kaufen
4 (80%) 2 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert